Verliert man durch Kniebeugen Speck?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nein. Du verlierst Speck durch ein Kaloriendefizit. Dieses ist durch entsprechende Ernährung zu erreichen. Sport, z.B. in Form
Von Kniebeugen wirken aber äußerst unterstützend!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Motorfliege
22.02.2016, 19:15

Aber stimmt der Satz nicht: Fett in Muskeln umwandeln?

0
Kommentar von DerLuitschi
22.02.2016, 19:19

Das Dümmste was ich je gehört habe! (nicht böse gemeint ;-) )
Entweder du bist im Kaloriendefizit und verlierst Fett, Wasser und abhängig davon wieviel du trainierst auch Muskelmasse.
Um Muskelmasse aufzubauen benötigt man einen Kalorienüberschuss.
Gleichzeitig Muskeln aufbauen und Fett abbauen geht also nicht, es gibt aber eine Ausnahme:
als kompletter Anfänger ist in den ersten Wochen bis zu einem gewissen Grad beides gleichzeitig möglich, als Fortgeschrittener nicht mehr!

1

Vor allem verliert man Speck durch eine gute Kombination aus gesunder und ausgewogener Ernährung und regelmäßiger Bewegung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und auch Lebenszeit der Knie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja das bringt nicht wirklich was

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Chance ist fast null, aber es stärkt die Beinmuskelatur

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an wie viele zu machst.

Bei einer wohl kaum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Motorfliege
22.02.2016, 19:14

Ne, schon 50 in 3 Sätzen. Aber ich habe gelesen das sich das Fett unter den Muskeln ansetzen sollen.

0
Kommentar von bluber46
22.02.2016, 19:16

Ich habe 32 Kg abgenommen von 96 auf 64 in 1 und halb Jahren.

1
Kommentar von bluber46
22.02.2016, 19:22

Nein, eigentlich nur 3 mal die Woche 30 Minuten joggen.

Und weniger und gesund gegessen.

0