Wenn Leute sich selbst verletzen - verlieren sie dann den Respekt?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Generell kann man darauf nicht mit "ja" oder "nein" antworten. Es gibt Menschen, die schneiden/ritzen, weil sie ihren Körper hassen, weil sie gemobbt werden, weil sie einsam sind, weil sie einTrauma in der Kindheit hatten, weil, weil, weil. Natürlich gibt es ja auch die "Aufmerksamkeits-ritzer" und die "Trend-ritzer". In den meisten Fällen ist es also psychisch bedingt, dass Leute sich ritzen. 

Ich muss dazu trotzdem aus eigener Erfahrung sagen, dass mir mein Körper nie besonders gefiel. Ich habe mich gehasst, konnte mich nicht ausstehen. Ich habe mich lange Zeit geritzt, und muss dazu sagen, dass ich mit der Zeit den Respekt verloren habe. Es war mir einfach egal, und das wäre es mir heute noch. Ich denke, das ist bei vielen Leuten so. Jo mehr du da rein kommst, desto gleichgültiger wirst du.. Und irgendwann hast du einfach kein Respekt mehr vor deinem Körper.

Aber man kann es halt nicht verallgemeinern, und es ist auch nicht bei allen so, wie oben geschrieben.. Es passiert halt nur oft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jennywonfer
07.04.2016, 19:13

Darf ich fragen wie alt du bist?

0
Kommentar von jennywonfer
07.04.2016, 19:13

Darf ich fragen wie alt du bist?

0
Kommentar von jennywonfer
07.04.2016, 19:14

Ah ich habs gelesen

0

Ja man kann es so sagen aber 😕Weil Gott hat dir/... Das Leben geschenkt und du verletzt das Geschenk von Gott 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jennywonfer
07.04.2016, 16:08

Ich glaube nicht an gott...

0
Kommentar von jennywonfer
07.04.2016, 16:11

Du sagst das so einfach

0

Hallo,

hast Du denn das Gefühl, den Respekt vor Deinem Körper verloren zu haben? Und wenn ja, warum? Beziehungsweise: Was könnte man dagegen unternehmen?

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nö. Kann man so nicht pauschalisieren.

Allein deshalb weil scarification in manchen Kulturen zum Schönheitsideal gehört.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde nicht sagen, dass SVV und der Respekt vor dem eigenen Körper zwangsläufig zusammenhängen müssen. Parallelbeispiel: Ich bin BDSMer und lasse mir gelegentlich so den Hintern versohlen, dass das Sitzen schwer fällt. Witzigerweise fühle ich mich in meinem Körper sehr, sehr wohl und die Belastung, die ich ihm zumute, hat nichts damit zu tun, dass ich keinen Respekt vor ihm hätte. Genau so hat mein Gegenüber Respekt vor meinem Körper (und vor meiner Seele - sonst würde ich diese Dinge ja nicht mit mir machen lassen).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jennywonfer
08.04.2016, 16:31

Was ist das?!

0
Kommentar von jennywonfer
08.04.2016, 20:16

Das hat aber ja dann nichts mit SvV zutun

0

Nicht alle gleichermaßen - aber: ja! Das kommt definitiv vor, diese Antwort basiert aufladen persönlichen Erfahrungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So kann man das nicht sagen/verallgemeinern.

Übrigens wird das "Respekt" geschrieben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jennywonfer
07.04.2016, 16:08

Autokorrektur..

0
Kommentar von jennywonfer
07.04.2016, 16:24

Wenn du es aber einmal ausversehen so geschrieben hast ist es drinnen ;)

0

Wieso sollte man denn keinen Respekt vorm eigenen Körper haben wenn man sich ritzt ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung