Verlieren eingepackte Wunderbäume mit der Zeit ihren Duft?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Absolut luftdicht sind die Verpackungen nicht - solche Verpackungsmaterialien gibt's nicht bzw. wären vergleichsweise viel teurer als der Inhalt.

Du hast also Recht, im Grunde sind die Folien auch nur "extrem enge Netze" mit Öffnungen im atomaren Größenbereich. Sie halten nur solche Duftmoleküle zurück, die größer als die "Löcher" sind. Aber wenn Du z. B. Spaghetti abgießt, wirst Du feststellen, dass unter bestimmten Umständen auch mal eine Nudel durchs Sieb geht, obwohl die ja eigentlich "größer" als die Sieblöcher ist.

Also wird nach und nach schon etwas vom Duft nach außen dringen (m. E. riecht man das ja sogar an den Verpackungen, wenn man mal ganz nah ran geht) und verloren gehen.

Außerdem könnte es sein, dass die enthaltenen Duftstoffe - z. B. begünstigt durch Lichteinfall - langfristig irgendwie zerfallen und einfach keinen Duft mehr haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Eddcapet
22.02.2016, 08:20

Danke. Ich denke der Duft geht aufgrund der Diffusion und der angesprochenen Löcher im Atombereich wo die Partikel nach und nach entweichen, verloren.

0

Zum einen durch Diffusion zum anderen kann es sein, dass sich die Bestandteile mit der Zeit chemisch verändern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Eddcapet
20.02.2016, 12:15

Könntest du das in kurzen Worten so wie du es verstanden hast wiedergeben? Ist ein bisschen viel info

0

Was möchtest Du wissen?