Verliebtsein/Schwärmen - worin unterscheidet man das?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo!

Eine Verliebtheit ist einfach tiefer, intensiver, leidenschaftlicher und vor allem langfristig anhaltender ;)

Eine Schwärmerei geht mit der Zeit vorbei, so "schade" das auch ist.. es sei denn, man lernt sich näher kennen & lässt die Liebe entfachen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schwärmen ist oberflächlicher, kann aber, wenn man denjenigen näher kennen lernt und besser einschätzen kann, zum Verliebtsein führen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schwärmen kann ich für jemanden ohne mit ihm je ein Wort gewechselt zu haben. Wenn ich jemanden von weiter weg betrachte und so denke "ach der ist toll".

Verliebtsein ist für mich mit einem viel leidenschaftlicheren Gefühl verbunden, ich kann dann an nichts anderes mehr denken, habe mich mit dem Menschen auch schon unterhalten und stelle mir vor, was für Interessen wir gemeinsam haben und wie es ist, mit ihm zusammen zu sein.

Liebe ist dann da noch einmal eine Steigerung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verliebt sein bedeutet, für jemanden Gefühle haben, schwärmen, jemanden toll finden, begeistert sein! ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung