Verliebtin meinen Vater?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ist ein schwieriges Thema, worüber nicht sehr viel bekannt ist. Aber es kann wirklich passieren. Ich war auch mal vor mehr als 20 Jahren in meinen Vater ein wenig verknallt. Ich wurde dann manchmal richtig rot. Da war er so um die 40. Vielleicht hat auch mein Faible für ältere Männer damit zu tun. Wenn ich das jetzt so im Nachhinein betrachte.

Was Dich betrifft so denke ich, das es daran liegt das du deinen Vater erst kennengelernt hast. Da stehst du vor diesem Mann der so toll aussieht und mit dem du eigentlich bisher nichts zu tun hattest, außer das du wusstest das er dein Vater ist. Aber zu dem Zeitpunkt war er eine fremde Person für dich. In deinem Fall sehe ich das gekuschle eher nicht von Vorteil für dich. Jeder weiß ja wenn man verliebt ist, das man sich auch mehr wünscht. Also küssen, streicheln ect. .  Mit Deinem Vater geht das natürlich nicht. Als biologscher Vater wäre es nämlich Inzest. Und ich gehe mal davon aus das er dich ''nur'' als Tochter sieht und nicht als beginnende junge Frau wahr nimmt. Es ihm sagen könntest du, aber es ist eine Balancesache und kommt auf das Wesen deines Vaters an. Also würde er es verstehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist nur eine Schwärmerei, zumindest wäre es besser, wenn es so ist. Aber es gibt einige Gründe dir einen Anderen zu suchen: Ihr seid miteinander verwandt, und außerdem ist auch der Altersunterschied viel zu groß.

Wenn du dir jemanden suchst achte also immer darauf. Und der Altersunterschied sollte eine gewisse Grenze nicht überschreiten, z. B.: maximal 4-5 Jahre, normal wäre 2-3 Jahre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ja...ihr seid verwandt und das ist nicht gut! Der Altersunterschied ist auch VIEL zu hoch! Bitte sch schnell das das aufhört und du einen netten Jungen kennenlernst!BITTE!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung