Frage von Flowerpower002, 61

Verliebt über Whatsapp, was tun?

Hey liebe Community,

ich habe da ein kleines ,,Problem", und zwar schreibe ich seit etwa elf Monaten mit einem Jungen. Die ersten sieben Monate haben wir fast jeden Tag geschrieben, haben uns wirklich gut verstanden und irgendwie hat er mich immer verstanden wenn ich ein Problem hatte und hat mir auch Mut gemacht. Als ich vor ein paar Wochen auf Klassenfahrt war, habe ich abends noch mit meinen Freundinnen geredet und dann kamen wir halt darauf, was das mit "uns" eigentlich ist. Das war das erste Mal, dass ich wirklich offen über ihn geredet habe und ich hatte dieses Gefühl im Bauch, vermute das waren diese Schmetterlinge von denen immer alle reden... Jedenfalls muss ich seitdem echt 24/7 an ihn denken.

Das Problem dabei ist, dass er in letzter Zeit so abwesend ist. Er antwortet nur noch wenn ich eine Frage stelle, schreibt mich nicht mehr an und generell fühle ich mich, als ob ich ihn nerven würde. Meine Freundin hat sich unseren Chatverlauf ganz am Anfang durchgelesen und meinte halt, dass er voll mit mir geflirtet hat. Ich Idiotin habe das natürlich damals nicht bemerkt, doch als ich es mir vor kurzem noch mal durchgelesen habe, ist es auch mir aufgefallen und eigentlich war es wirklich offensichtlich.

Was soll ich jetzt machen? Irgendetwas muss ich machen, denn weiter 24/7 an ihn denken ohne seinerseits eine Reaktion zu bekommen kann ich nicht mehr.

Ich würde mich über hilfreiche Antworten freuen. :)

PS Er wohnt 6 Stunden mit dem Auto entfernt :(

Antwort
von Thierry117, 37

Hallo:)

ich würde mal mit ihm telefonieren und fragen was los ist. Es könnte schon sein, dass er nur geflirtet hat, denn Liebe macht manchmal Blind und man sieht es oft nicht, wenn man verarscht wird. Aber telefonier doch mal zuerst!

Kommentar von Flowerpower002 ,

Wir haben noch nie telefoniert und ehrlich gesagt glaube ich nicht dass das bei uns das Richtige ist, ist so ein Gefühl.

Kommentar von Thierry117 ,

lies sonst mal den ganzen Watts app chat nochmal in ruhe durch und probiere es neutral zu betrachten...

Antwort
von Millena1997, 15

Schreib ihn, und frag ihn, ob alles okay ist. Sag ihm, dass du findest, dass ihr in letzter Zeit viel weniger schreibt, und dich das traurig macht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community