Verliebt oder Schwärmerei?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mal eine Gegenfrage vorneweg: Macht es für dich einen Unterschied ob du ihn liebst oder für ihn schwärmst? Wenn ja, welchen?

Es wird sehr deutlich, dass du Gefühle für diesen Jungen hegst die über die freundschaftliche Ebene hinaus gehen. Das bedeutet du magst ihn, er gefällt dir und er scheint dir wichtig zu sein.

Ob du ihn nun liebst oder für ihn schwärmst ist (meiner Meinung nach) eine reine definitions Sache und in der Entstehungsphase auch nicht so leicht voneinander zu unterscheiden, da der Übergang dabei oft fließend ist. Wenn du mit "schwärmen" eine temporäre, also kurzzeitige "Angezogenheit" meinst die schnell verfliegt und nicht stark genug ist um Liebe genannt zu werden. Ja, das kann gut sein.

Aber warum lernst du den Jungen denn nicht einfach genauer kennen um dir über deine eigenen Gefühle besser klar zu werden oder der Schwärmerei die Chance zu geben zur wahren Liebe heranzuwachsen? Ich weiß es kann schwierig sein Jemanden anzusprechen den man interessant findet, aber eigentlich nicht wirklich kennt, darum hier ein paar Tipps von mir:

- solltet ihr euch noch nicht gut kennen oder sogar noch nie miteinander gesprochen haben heißt es für dich: mutig sein! irgendwann muss das Eis breche und das kann nur passiren wenn ihr euch ein bisschen kennenlernt Aber keine Angst. Niemand verlangt von dir ihn gleich um ein Date zu bitten! Wenn du ihn das nächste mal siehst, lächle ihn an lauf an ihm vorbei und sag ihm "Hey" oder "hallo" und später könntest du ihn zum Beispiel fragen ob er weiß wo Lehrer XY gerade ist.

- solltet ihr euch bereits besser kennen wird es einfacher. Du kannst öfters mal ein Paar lockere Gespräche mit ihm starten und einfach ein bisschen Quatschen.

Der nächste Schritt wäre etwas außerhalb der Schule zu unternehmen. Wie gesagt, keiner verlangt von dir nach einem Date zu fragen. Aber was spricht dagegen ihn dazu einzuladen "auch zu kommen", wenn du etwas mit deinen Freunden machst. Bei einer Gruppenveranstaltung kann man sich seinen Gesprächspartner aussuchen und wenn es dir unangenehm wird redest du mit Jemdand anderem, aber es ist auch die perfekte Gelegenheit ihn richtig kennenzulernen.

und wer weiß, wenn ihr gut miteinander klar kommt könnt ihr euch auch mal alleine treffen.


Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen und viel Erfolg :)



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von smiiillee
11.02.2016, 02:58

Dankeschön :)

0

Liebe?

Das ist ein viel zu großes Wort für so eine schwärmerei in dem Alter.

Du kennst ihn doch kaum. Wie sollst du ihm dann lieben können?
Schade wie enige Leute heutzutage noch wissen was wahre Liebe ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von smiiillee
10.02.2016, 22:00

Es War nur eine frage? ob es liebe ist oder Schwärmerei 😉

1
Kommentar von imakeyourday
11.02.2016, 21:02

schwärmerei

0

Das ist schwer zu sagen aber es hörte sich so an als ob du schon länger etwas fühlst hör einfach auf dein Gefühl und versuch doch mal was mit ihm zusammen zu machen vielleicht merkst du dann wie es dir geht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo smiiillee,

natürlich ist das zum jetzigen Zeitpunkt schwer zu sagen

Doch vielleicht ist es momentan eine "kleine" Verliebtheit, aus der sich eine wunderschöne Jugendliebe entwickeln kann. 

Es gibt so viele, die mit ihrer Jugendliebe noch nach zig Jahren zusammen sind. 

Wünsche Dir ganz viel Glück.

Liebe Grüsse Lea 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung