Frage von Laura07012000, 405

verliebt nur wegen gutem Sex?

Hallo

ich bin Laura, 16 Jahre alt und habe einen Freund (18). Eigentlich ist alles super - außer halt da mit dem Sex, und da fängt mein Problem an:

Vor einiger Zeit lernte ich auf einer Party einen Typen kennen. Wir haben dann auch über Wochen miteinander geschrieben, und uns dann auch bei ihm zu Hause getroffen. Da haben wir dann ein bisschen was getrunken und wir sind im Bett gelandet.

Er hat mir beim blasen richtig gut geschmeckt. Bei meinem Freund mach ich das nur, weil es halt irgendwie dazu gehört.

Er hat mich richtig gut geleckt, auch anal - was mich richtig heiß gemacht hat. Mein Freund leckt mich gar nicht, weil es ihm angeblich nicht gefällt dass ich komplett glatt rasiert bin.

Er hat richtig lange durchgehalten, wir haben mehrmals die Stellung gewechselt und ich bin sogar mehrmals gekommen.

Er hat ihn, bevor er gekommen ist, einfach rausgezogen und mir in den Mund gespritzt. Es war sehr viel, aber es hat mir gefallen. Mein Freund würde das niemals machen, weil er viel zu viel Angst davor hat, dass etwas passieren könnte. Obwohl ich seit einem halben Jahr die Pille nehme, besteht er trotzdem noch auf Kondome, dabei hab ich ihm schon oft gesagt, dass ich es gerne mal in mir spüren würde oder ihn mal gerne bis zum Schluss blasen würde, aber er hat zu viel Angst.

Allgemein sieht der Sex bei meinem Freund eher so aus: Er fingert ein wenig an mir rum, dann legt er sich in der Missionar auf mich und nach 2, 3 Minuten rein raus kommt er und das wars dann.

Nun ist mein Freund im Urlaub, meine Affäre weiß das. Wir schreiben seitdem immer noch, wir schreiben mittlerweile auch mit Herzchen und abends bevor wir schlafen gehen Sexten wir noch ausgiebig und machen es uns dabei. Alleine die Worte, die er dabei benutzt, machen mich so scharf. Er benutzt manchmal recht derbe Worte, die würde mein Freund niemals in den Mund nehmen, aber mich macht das in der Situation total an.

Nun hab ich mich gestern wieder mit ihm getroffen, in einer abgelegenen Hütte im Wald. Er hat mich direkt an die Wand gedrückt, Rock hoch, String runter und mich einfach genommen. Danach haben wir noch lange aneinandergekuschelt einfach dagesessen und gequatscht.

Ich glaube mittlerweile habe ich so ein Gefühl, dass es mehr ist als nur Sex und ich weiß nun nicht, was ich tun soll.

  • Glaubt ihr, dass man sich nur wegen besserem Sex in jemand anderen verlieben kann?
  • Kann es sein, dass ich das alles nur so aufregend finde, weil es fremdgehen ist und somit was verbotenes hat?
  • Meint ihr, wenn ich mich ganz auf den anderen einlasse, könnte das eine Zukunft haben? Immerhin geht es auch bei ihm nicht nur um Sex, wir schreiben sehr viel - auch mit Herzchen und so, und reden auch über andere Dinge.
  • Und dann kommt noch ein anderes Problem: Ich bin 16 und er 29... wie seht ihr das?

Sorry für so viel Text, aber ich musste das alles einfach mal los werden und hoffe auf viele hilfreiche Statements.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ASRvw, 116

Moin.

Nun, denn fangen wir mal an :)

Glaubt ihr, dass man sich nur wegen besserem Sex in jemand anderen verlieben kann? 

Nur wegen besserem Sex, nein. Da spielt Dir Dein Unterbewusstsein einen Streich und gaukelt Dir vermutlich tiefere Gefühle vor, um auch weiterhin den guten Sex sicherzustellen.

Kann es sein, dass ich das alles nur so aufregend finde, weil es fremdgehen ist und somit was verbotenes hat?

Das ist durchaus möglich. Verbotene oder auch unmoralische (hier eher zutreffend als "verboten") Sachen haben immer einen starken Reiz.

Meint ihr, wenn ich mich ganz auf den anderen einlasse, könnte das eine Zukunft haben? Immerhin geht es auch bei ihm nicht nur um Sex, wir schreiben sehr viel - auch mit Herzchen und so, und reden auch über andere Dinge.

Ganz ehrlich: Nein. Insbesondere in Anbetracht des Altersunterschiedes drängt sich mir eher die Vermutung auf, dass er "Herzchen" und Co. nur verwendet, um Dich bei Laune zu halten. Er wird vermutlich auch den Sex genießen und sich diese Möglichkeit warm halten wollen. Aber das ihr langfristig eine Beziehung über den Sex hinaus haben werdet, wage ich zu bezweifeln.

Mit 29 setzt man langfristig doch gewisse Prioritäten, das Leben und Beziehungen betreffend, die eine 16-jährige auf mittlere bis lange Sicht nicht wird erfüllen können. Und wenn der Punkt erreicht ist, wird er Dich abservieren.

Im Moment bist Du für ihn die Erfüllung seiner sexuellen Träume. Aber spätestens, wenn er eine Frau seines Alters kennen lernt, mit der ihm der Sex genauso viel Spaß macht, wird er Dich aus seinem Leben abmelden. Wahrscheinlich auf eine für Dich wenig schöne Art und Weise.

Also, wenn Du halbwegs gescheit bist, dann beende diese Sache von Dir aus, merke Dir, was den aktuell besonders guten Sex auszeichnet und versuche entweder Deinen Freund in diese Richtung zu bewegen bzw. zu erziehen. Oder suche Dir jemand Deines Alters, der Dir einen vergleichbaren Sex bieten kann und es mit den Gefühlen wirklich ernst meint.

BTW:

Er hat mir beim blasen richtig gut geschmeckt. Bei meinem Freund mach ich das nur, weil es halt irgendwie dazu gehört.

Wenn sich Geschmack hier auf seinen Saft bezieht: Der Geschmack ist beeinflussbar. Seine Speisen und Getränke der letzten 6-12 Stunden spiegeln sich Geschmacklich in diesem Saft wieder. Lakritz, Spargel, diverse Kohl- und Bohnensorten, herbe Formen von Alkohol, Rauchen generell und anderes, sorgt für eine eher schlechten Geschmack. Frisches, süßes Obst wie Erdbeeren oder Kirschen, süße Obstsäfte, buntes Gemüse (insbesondere roh) und süße (auch alkoholische) Getränke, sorgen für einen guten Geschmack.

Obwohl ich seit einem halben Jahr die Pille nehme, besteht er trotzdem noch auf Kondome ...

Das sagt über Deinen Freund vor allem eines aus, nämlich, dass er Dir nicht vertraut. Entweder generell nicht. Oder er vermutet bereits, dass Du noch andere sexuelle Kontakte hast.

Wie auch immer. Hier wäre, wenn Du Deinen Freund behalten willst, angesagt, mit ihm zu sprechen, sein Vertrauen (zurück) zu gewinnen und ihm klar zu machen, dass sein Verständnis von Sex sich nicht mit dem Deinen deckt.

Ganz wichtig fürs Vertrauen ist allerdings, dass jeder dem anderen auch wirklich vertrauen kann. Heißt: Du kannst nicht erwarten, dass er Dir vertraut, wenn Du sein Vertrauen enttäuscht, indem Du parallel zu ihm Sex mit jemand anderes hast.

Was Euren Sex angeht, solltet ihr gemeinsam versuchen, Euren Sex Schritt für Schritt zu verbessern, was gegenseitiges entgegenkommen erfordert. Dafür, dass er etwas so macht wie Du es Dir wünscht, gehst Du entweder auf einen seiner Wünsche ein oder akzeptierst zunächst, dass er etwas bestimmtes nicht möchte.

Wenn das alles aber letztlich für ihn nicht drin ist, dann denke ich, möchtest Du ihn auch nicht zum Freund haben, solltest das klar stellen und Dir einen anderen Freund suchen. Denn, genauso wie guter Sex ohne Gefühle auf die Dauer nichts ist, sind auch tolle Gefühle ohne guten Sex auf die Dauer nichts. Keines von beidem macht mittel- bis langfristig wirklich satt und glücklich.

- -
ASRvw de André

Kommentar von Laura07012000 ,

vielen Dank für die ausführliche Antwort. Bei den vielen Meldungen hier bin ich im Moment noch relativ verwirrt... :-/

Kommentar von ASRvw ,

Moin.

Ja, bei einem solchen Thema, insbesondere einer so "plastischen Darstellung der Ereignisse" gibt es reichlich Antworten :)

Solltest Du weitere Fragen dazu haben, oder irgendwas unklar sein, schreib sie einfach hier rein.

- -
ASRvw de André

Expertenantwort
von RFahren, Community-Experte für Sex, 87

Du hast jetzt auf spektakuläre Weise den Unterschied zwischen dem gewohnten egoistisch-unbeholfenen und gutem Sex kennengelernt.

Du solltest die Erfahrung mit einem Mann, der fast doppelt so alt ist wie Du, allerdings nicht überbewerten. Ob er nun Herzchen mailt sagt wenig über seine Gefühle für Dich aus - das ist noch lange kein "Ich liebe Dich und möchte den Rest meines Lebens mit Dir verbringen!".

Wenn Du vorhast bei Deinem Freund zu bleiben, dann solltest Du ihm erklären, dass guter Sex nicht nur aus dem Reinstecken besteht! Dabei würde ich ihm die Affäre allerdings nicht auf die Nase binden - das könnte ein vorschnelles Aus bedeuten, was ihr hinterher vielleicht beide bereut...

Leider haben viele jungen Männer ihre "Ausbildung" in Sachen Sexualität durch Pornofilme bekommen, wodurch der Eindruck entsteht es genüge irgendetwas in irgendeine Körperöffnung der Frau zu stecken damit diese in völlige Ekstase verfällt. Dass die meisten Frauen durch normales Rein-Raus nicht kommen können, wird dabei völlig unterschlagen. Die völlig Ahnungslosen suchen dann den Fehler bei der Frau und sind der Meinung sie hätte sich dann eben damit abzufinden, dass sie nicht kommen kann.

Es liegt aber nicht an DIR - die wenigsten Frauen kommen beim reinen "rein-raus-Spiel". Das ganze Gedöns mit "vaginalem" und "klitoralem" Orgasmus ist Käse - da gibt es kein richtig oder falsch. Hauptsache, Du hast auch Deinen Spaß und kommst zu "irgendeinem" Orgasmus. Beim Verkehr habt ihr die besten Chancen, wenn Du auf ihm reitest, das Kreuz durchdrückst damit Du Deinen Kitzler an seinem Schambein reiben kannst.

Wenn ein Mann nicht bereit ist auf die Belange seine Partnerin Rücksicht zu nehmen und sich bemüht auch ihr sexuelles Vergnügen zu bereiten, so sagt dies auch Einiges über seine Sicht auf die Partnerschaft aus. Zu hoffen, dass es im Lauf der Zeit besser wird, ist meist vergebens - DAS kannst Du vergessen!

Wenn er sich also darauf nicht einlässt, dann hast Du tatsächlich einen unverbesserlichen Egoisten erwischt, welchen Du bei nächster Gelegenheit durch einen Mann ersetzen solltest, der weiss, wie er mit den Bedürfnissen einer Frau umgehen muss (wobei es nicht unbedingt DER 29jährige sein muss - andere Jungs bemühen sich ebenfalls beim Sex um ihre Partnerin!).

Die eigentliche Herausforderung ist nämlich nicht eine Frau zum Orgasmus zu bringen, sondern die Erregung so zu dosieren und aufzuschaukeln, bis ein Höhepunkt kaum noch zu verhindern ist. Dieses Niveau dann lange genug aufrecht zu halten, bis die Partnerin kurz vor dem Wahnsinn steht und sie erst dann kommen zu lassen...

Die Moralapostel hier schreien zwar immer "Sex ist nicht das Wichtigeste in einer Beziehung" oder "Eine Beziehung wird nicht durch Sex definiert" - aber warum sollte man sich mit einer Beziehung zufriedengeben, die nur auf das Vergnügen EINES Partners ausgerichtet ist? Gerade beim ersten Partner hat man Hemmungen, weil es doch alles so "schön" und so "vertraut" ist - aber glaube mir: Andere Männer bemühen sich auch im Bett um ihre Partnerin - und mit denen ist es auch bald so "schön" und "vertraut", dass man sie schon nach kurzer Zeit gar nicht mehr loswerden möchte und sich wundert, warum man es mit dem Ex so lange ausgehalten hat! Du brauchst Dir auch kein schlechtes Gewissen zu machen, denn Du machst nicht wegen "schlechtem Sex" Schluss, sondern weil er "ein unverbesserlicher Egoist ist"!

Da die meisten Männer nachdem sie erst einmal gekommen sind, kaum noch zu etwas zu gebrauchen sind, musst Du durchsetzen, dass Du VORHER auf Deine Kosten kommst. Daher solltest Du das Motto "Ladies First" ausrufen und er Dich erst einmal zum Orgasmus bringen. Das Lecken ist hierfür das zuverlässigste Mittel, aber auch ein geschickter Finger kann Dich mit Deinem Kitzler auf sensationelle Höhenflügen schicken und erst DANACH darf ein in Dich eindringen.

Das "nicht Lecken wollen weil Du rasiert bist" ist eine doofe Ausrede - entweder ekelt er sich, oder er weiss einfach nicht, was er "da unten" machen soll. Hier ist Deine konkrete Anweisung erforderlich...

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort
von testwiegehtdas, 290

Als erstes:

Mache mit deinem Freund Schluss! Fremdgehen ist das schlimmste was man in einer Beziehung machen kann...

Ich finde schon die Ausrede "wir waren beide betrunken" nicht gut und mir wäre das zu blöd, aber dann auch noch mal nüchtern?

Ob du den anderen liebst und ob das eine Zukunft hat kannst du danach dann ja immer noch ausprobieren.

Aber sei bitte so fair und spiele deinem Freund gegenüber mit offenen Karten.

Denn wenn du ihn wirklich lieben würdest, dann würdest du ihm das nicht antun...

Kommentar von Laura07012000 ,

"wir waren beide betrunken" hätte ich sowieso nicht als ausrede genommen.

Kommentar von testwiegehtdas ,

mir geht es eher darum wie es zum Fremdgehen kam, dass kann ich nämlich null nachvollziehen...

Betrunken ist die Hemmschwelle vielleicht tiefer, aber selbst im Vollrausch weiß ich noch, dass ich einen Freund habe den ich liebe und definitiv nie was mit einem anderen hätte...

Antwort
von liszarenee, 82

Mach mit deinem Freund Schluss. Niemand hat sowas verdient! Fremdgehen ist das allerletzte.  

Ich glaube, was den Typen angeht, hast du deine Entscheidung schon längst getroffen. Als ob du aufhörst, ihn weiterhin zu treffen. Im Endeffekt kannst du ja machen, was du willst. Ich würde an deiner Stelle aber aufpassen. Am Ende gibt der dir noch iwelche Geschlechtskrankheiten oder bricht dir das Herz. Aber vielleicht musst du das einfach lernen und selbst durchmachen. Immerhin tust du deinem Freund dasselbe an.

Antwort
von emily2001, 247

Hallo,

der Kerl ist sehr erfahren, und paß auf, daß es sich nicht um einen sog. "Loverboy" handelt!

Für solche Praktiken bist du ein bißchen jung... Sie sind auch teilweise gesundheitsgefährdend, wenn man in Betracht zieht, daß du den Kerl kaum kennst, nichts über ihn weißt, was er für Partner hatte, usw...

Das ist keine Liebe, es hört sich eher wie Hörigkeit an, daher meine Warnung mit "Loverboy"...

Emmy

Kommentar von Laura07012000 ,

woran erkennt man das?

Antwort
von blondii148, 89

Ich bin ehrlich gesagt, extrem schockiert, wie gelassen du das alles nimmst. Stell dir mal vor, wie sich dein Freund dabei fühlen wird, wenn er von DIR erfährt was du ihm angetan hast.

In deinem Falle würde ich auf jeden Fall schluss machen, offensichtlich ist der Sex so wie er ist, nicht gut. Wenn du alles an deinem Freund schlecht findest, jedoch an diesem viel zu alten Typen nicht, dann hat es doch überhaupt keinen Sinn mehr!

- Nein, wegen Sex verliebt man sich, wenn man reif genug ist, nicht! Das ist etwas, das lernt man mit der Zeit auseinander zu halten. Aber gut mit 16 Jahren ist man noch sehr jung und naiv. Das du dann das Gefühl hast verliebt zu sein, kann ich nach voll ziehen.

- Das kannst du dir nur selber beantworten, trotzdem verspüren viele diesen Kick als gut.

- Nein, so alt wie er ist, werden das deine Eltern wohl kaum akzeptieren ausserdem wird er ziemlich bald Kinder wollen, du weniger. Suche dir lieber jemanden der es wirklich ernst mit dir meint. Denn das tut er offensichtlich nicht.

- Den Altersunterschied finde ich schrecklich!

Antwort
von Wuestenamazone, 68

Nun wenn der Sex nicht stimmt dann auch meist die Partnerschaft nicht. Aber dann sei so fair und überlege genau ob du mit ihm Schluß machst. Das Alter finde ich nicht so tragisch und ein dominanter Mann der weiß was er will ist schon toll. Aber vielleicht solltest du da mal nachhaken was ihr denn habt. Wenns dumm läuft stehst du am Ende ohne einen da.

Antwort
von HirnvomHimmel, 24

Arbeitstehse: Es kann sein, daß Du dich nur wegen dem Sex verliebt hast, vielleicht weil Du der mann deine sexuellen Bedürfnisse erfüllt und Du dich mit deinen Bedürfnissen bei ihm gut aufgehoben fühlst. Der Reiz des verbotenen kann einen zusätzlichen Kick geben.

Ob es eine Zukunft hat, ist nicht vorhersehbar. kann sein, kann aber auch nicht sein. Wenn zwei Menschen gut miteinander auskommen, ist das Alter nur eine Zahl. Für eine Prognose reichen die Informationen aus deiner Frage leider nicht aus.

Es gibt zwei Dinge, die ich an deiner Stelle jedoch kritisch hinterfragen würde:

  • Du scheinst eine ungetrübte Freude an gutem Sex zu haben. Wenn ich es richtig versteh, hast Du dich relativ schnell auf Sex ohne Kondom mit dem Mann eingelassen. Es gibt eine Menge fieser Geschlechtskrankheiten, die beim Sex übertragen werden. Achte gut darauf, daß Du dir deine Freude am Sex nicht versaust, indem Du dir sowas einfängst. Vieles davon tut richtig weh, riecht fies und sieht ekelhaft aus. Die Pille hilft NUR gegen Schwangerschaften.
  • Wenn Du (scheinbar) ohne große Gewissensbisse mit Genuss fremdgehen kannst, solltest Du dich fragen, ob Monogamie überhaupt das richtige für dich ist und ob du dir das Kasperltheater nicht sparen kannst, dir Ausreden gegenüber deinem Freund auszudenken und deine Sexting-Nachrichten vor ihm zu verbergen. Du kannst Dir eine Menge Drama im Leben sparen, wenn Du klare Verhältnisse schaffst. Niemand zwingt dich, deine Geschlechtsteile exklusiv nur einem Menschen zur versprechen.



Antwort
von Schlauerfuchs, 8

Ab 16 darft Du in D theoretisch Freunde bis 100 haben.

Ggf biedet er Dir was Du innerlich suchst ,ein harter Mann wo sich nimmt was er möchte und Dir gefällt es .

Es ist eben die Frage kannst Du mit ihm auch im Leben auskommen Ausserhalb des Sex, dann könntet ihr es als Beziehung propiert ,od ist es nur dass der er Deinen sexuellen Wünsche befriedigt und sonst nichts, dann ist es a6f Dauer zum scheitern verurteilt mit ihm.

ok wenn Du bei Deinen jetzigen Freund bleiben möchtest, solltest Du ihm das beichten und dem anderen nicht Wiedersehen ,ok ist auch die Frage ob er Dir verzeiht und ob dann nicht die Beziehung am Ende ist.

Man hätte vorher schon sagen sollen was nicht gut ist und dass Du verschiedenes anders haben möchtest.

Eine schwierige Situation mit vielen Unbekannten? ..?

Antwort
von grossbaer, 83

Du bist 16 und er 29? Selbst wenn ihr ein Paar werden würdet, dann würde es meiner Meinung nach nicht lange halten. Der Altersunterschied ist für euer Alter einfach zu groß.

Klar das er mit 29 Jahren eine größere sexuelle Erfahrung hat als dein Freund mit 18 Jahren.

In meinen Augen redest du dir das alles nur schön und schiebst die Schuld an allem schön auf deinen Freund ab. Auch wenn der Sex mit ihm nicht so ist wie du es gerne hättest, das ist noch lange kein Grund und keine Entschuldigung für das was du getan hast.

Ist dir eigentlich mal in den Sinn gekommen das dein Freund dich liebt? Und du betrügst ihn mehrmals mit einem anderen Typen.

Du hast einfach ohne nachzudenken und ohne Rücksicht auf deinen Freund und seine Gefühle zu nehmen dich auf diesen anderen Typen eingelassen. Und schiebe es nicht auf den Alkohol. Du hast vorher bewusst mit ihm mehrere Wochen geschrieben und du bist zu ihm nach Hause gegangen. Erzähl mir bitte nicht, das nur zum Sex gekommen ist, weil ihr beide was getrunken hattet.

Wenn der Sex mit dem Partner nicht so ist, wie man ihn sich vorstellt, dann muss man darüber reden und sich notfalls Hilfe und entsprechende Aufklärung suchen. Dein Freund hat anscheinend Angst vor einer ungewollten Schwangerschaft und ihm Grunde solltest du froh und dankbar sein, das er zu den wenigen jungen Männern in seinem Alter gehört, die sich über das Thema Verhütung Gedanken macht. Oder willst du mit 16, 17 schon Mutter werden?

Guten Sex muss man sich erarbeiten, der kommt nicht einfach so von selbst. Bei manchen Paaren passt es von Anfang an, andere Paare müssen mehr dafür tun. Aber am Ende haben beide eine Chance auf eine zufriedenstellende und befriedigende Sexualität.

Woher du deine Fantasien und Vorstellungen von Sex nimmst weiß ich nicht. Das hat in meinen Augen nichts mit einer tiefen und innigen Sexualität zu tun was du und der andere Typ da betreibt. Das ist reine Pornografie. Allein deine Aussage, das ihm einen blasen einfach irgendwie dazu gehört, zeigt mir, das du selbst von Sexualität keine Ahnung hast.

Wenn du noch einen winzigen Funken Anstand besitzt, dann beendest du die Beziehung mit deinem Freund. Unabhängig davon was mit dem anderen Typen wird.

Antwort
von voayager, 104

Mach Schluß mit deinem Freund, denn Fremdgehen und dennoch den Freund behalten, diese Rosinenpickerei eingebettet in Verrat und Betrug, ist nicht akzeptabel.

Antwort
von netflixanddyl, 111

1. Mach mit deinem freund Schluss. Der Kerl tut mir leid.

2. Denk doch mal logisch. Denkst du wirklich, dieser Typ zieht so eine Show das erste Mal ab? Das ganze klingt eher nach, wie andere hier schon sagen, einem typischen Loverboy. Ja, ohne Kondom ist ja ganz witzig, aber schonmal über Geschlechtskrankheiten nachgedacht?

3. Srsly, der Typ ist ja auch nicht ganz richtig im Kopf. Die meisten würden sowas "Kinderf!cker" nennen :)

Kommentar von BrightSunrise ,

Dann haben die meisten keine Ahnung.

Antwort
von astroval18, 218

Ich denke, es gefällt dir so, weil du etwas tust, was du eigentlich nicht solltest. Klar kommt noch dazu, dass der andere gut im Bett ist. Aber ich denke der Hauptfaktor ist, dass du weißt, dass du fremd gehst und du das nicht dürftest

Antwort
von SoVain123, 254

Mach mit deinem Freund Schluss und nimm den anderen.

Kommentar von Laura07012000 ,

Danke :-)

Kommentar von Tannibi ,

Böses Mädchen ;-)

Kommentar von SoVain123 ,

Ich finde das ehrlich gesagt die richtige und gute Entscheidung. Sex macht so viel in einer Beziehung aus und wenn der nicht stimmt, dann würde ich die Beziehung beenden.

Kommentar von Laura07012000 ,

ich sehe das so ähnlich.. bin aber jetzt noch verwirrter als vorher bei den vielen unterschiedlichen Meldungen hier

Kommentar von SoVain123 ,

Liebe Laura, du solltest deine Entscheidung auf keinen Fall von Meinungen im Internet abhängig machen.
Mach das was dir am liebsten ist.
Hauptsache du triffst für dich die richtige Entscheidung!

Kommentar von snatchington ,

meiner Meinung nach gibt es keinen "schlechten Sex", wenn man seinen Partner wirklich liebt. Außerdem kann man dann daran arbeiten und offen miteinander umgehen, um den Sex besser zu machen. Wenn der Sex deiner Meinung nach schlecht ist, liegt das nicht alleine an deinem Freund. Da gehören immer zwei dazu.


Deine Erfahrungen musst du aber selbst machen. Den "richtigen" Tipp, wie du dich jetzt verhalten sollst, kann dir hier keiner geben. Triff eine Entscheidung. Lebe dann aber mit den Konsequenzen

Kommentar von SoVain123 ,

Ich stimme zu, dass man darüber reden kann, aber es gibt trotzdem schlechten Sex.
Außerdem hat sie ja beschrieben, dass er ständig Angst hat was neues auszuprobieren...

Antwort
von SimLeo2404, 180

Ich sehe da eig. kein Problem, bis auf 2 Sachen:

Wie kommst du SO mit den 2 Jungs klar? Ich meine ihr habt ja nicht 24/7 Sex?

Und wenn er 29 ist, müssen deine Eltern schon tolerant sein..

Antwort
von mxvxtxhxexrxs, 52

1. Wieso betrügst du deinen Freund was bist du für ne Slut

2. Wen juckt jedes einzelne Detail bei eurem Sex?

Antwort
von iikkeeaa, 41

Wenn du zwei Menschen zur gleichen Zeit liebst, dann wähle den zweiten Menschen. Denn wenn du den ersten wirklich lieben würdest, hättest du dich nie in den zweiten verliebt.

Antwort
von Loreley13, 204

Wäre der letzte Satz nicht gewesen, hätte ich gesagt, schnapp ihn dir.

Du weißt schon das er sich strafbar macht?

Kommentar von Tannibi ,

Nein, macht er sich nicht.

Kommentar von BrightSunrise ,

Und du weißt schon, dass du da Blödsinn erzählst?

Kommentar von Loreley13 ,

Ok, habs nachgelesen, is nicht strafbar.  Aber der altersunterschied  ist schon groß. Ob das eine Zukunft hat?

Kommentar von Jakob1710 ,

laber kein bullsjit

Antwort
von leon3221, 144

dein armer freund... sag ihm die wahrheit und mach schluss... obwohl sag ihm nicht die wahrheit und mach schluss... sonst machste den kaputt ^^

Warst du schon mit deinem freund zusammen als du deine affäre auf der party kennengelernt hast ?

Antwort
von kikimiki01, 142

Wegen dem Alter... Er ist ja schon 29 und du erst 16...das ist strafbar. Da wäre ich vorsichtig...

Kommentar von Tannibi ,

Nein, ist es nicht.

Kommentar von BrightSunrise ,

Nö, nicht strafbar.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community