Verliebt in Mädchen. Kranke Fantasien?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Mein Mann war auch in seiner Vergangenheit eher dominant und ist es bei mir überhaupt nicht. Was soll daran krank sein? Solange es beiden gefällt ist das doch kein Problem. Ich bin auch eher dominant, manchmal aber auch gern devot. Vllt hast du was neues entdeckt was in dir schlummert. Versuche es positiv zu sehen und sei offen für neue Erfahrungen :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dominanz beim Sex ist so eine Sache. Manchmal übt man sie aus, manchmal will man sie über sich ergehen lassen. Da hast du offenbar jetzt die "richtige" gefunden, bei der Du auch gerne ein wenig unterwürfig sein möchtest.

Die Frage ist dann nur, ob sie das erfüllen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hmm du sagst du hasst Unterwürfigkeit. Demnach müsstest du ja die Frau hassen wenn du nach deinen Worten "du selbst bleibst". Wie soll das denn funktionieren wenn du echte Gefühle für die Frau hast? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hm. Ich sag mal, wenn Du NUR das willst, ist es wirklich ein bisschen seltsam.

Bei Sex auf Augenhöhe wechselt man sich hin und wieder ab mit der Dominanz :)

Aber krank bist Du deswegen noch nicht :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, ist normal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In deinen sexuellen Phantasien geht es offenbar sehr um Macht. Könnte es sein, dass du dieses Mädchen so sehr magst, dass du sie momentan einfach nicht unterwerfen willst. Dein Ausweg daraus wäre dann, dich selbst zu unterwerfen?

Egal, was es ist, ich räume mir im sexuellen Bereich tierische Freiheit ein. Ich sehe es als geschützter Rahmen, in dem man auch 'mal jemand sein kann, der sonst nicht so zum Vorschein kommt.

Versuche nicht deine Gedanken zu forcieren, in die eine oder die andere Richtung, versuche alles locker anzunehmen, dann wird das nicht zu einer fixen Idee.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung