Frage von NudelGirl, 55

Verliebt in jemanden der mich niemals liebt?

Hey

Ich bin in einen Klassenkameraden verliebt, wir sind nicht befreundet oder so. Aber ich mag ihn wirklich. Er is aber nicht in mich sondern jemand anderen verliebt.

Wie geh ich damit um?

Expertenantwort
von Spiesser05, Community-Experte für Liebe, 55

Hallo NudelGirl,

Du bist in einen Klassenkameraden verliebt. Aus welchem Grund liebst du ihn denn? Weil er deiner Meinung nach hübsch aussieht? Weil ihr ja nicht befreundet seid und du sein Inneres noch gar nicht in vollen zügen kennen lernen konntest.

Wenn dieser besagte Junge nun einan anderen liebt und nicht dich und du weißt genau, dass er in einer Beziehung ist, dann solltest du sogut wie möglich versuchen dies zu akzeptieren, denn du würdest es sicher auch nicht schön finden, wenn irgendetwas versuchen würde dich ausseinander zu reißen und was du nicht willst, füg auch keinem anderen zu.

Geh weiter und lerne andere Menschen kennen und vielleicht wird irgendwann jemand um dich kämpfen. Sollte er nur verliebt sein und in keiner Beziehung sein, so kannst du dich ihn gerne annehmen, und langsam in Kontakt treten.
Egal was du machst, mach es Step by Step viel Erfolg.

Spiesser05

Kommentar von NudelGirl ,

wir sind seit der Grundschule bis jetzt in einer Klasse, ich saß auch mal neben ihm, er ist witzig, nett und sportlich. Ich kenne ihn also schon :) aber ich habe mich erst jetzt so richtig in ihn verliebt. er ist nicht in einer beziehung. 

Danke für deine Antwort :)

Kommentar von Spiesser05 ,

Aha Aha :D gut wie dem auch sei, gerade wenn er nicht in einer Beziehung ist, ist es an der Zeit, das Steuer einmal in die Hand zu nehmen. Es ist dir alles erlaubt, aber lasse dir gesagt sein, dass du langsam und vorsichtig anfängst. Step by Step, wie ich es schon erwähnt habe. Nimm Kontakt zu ihn auf,m schreib mit ihm, wie auch immer und sollte etwas nicht sogut funktionieren, dann ist es nicht schlimm, dann ändere einfach deinen Plan, probier es mit was anderen, um dein Ziel zu erreichen, aber ändere nie dein Ziel und setze dir mehrere Zwischenziele.

Antwort
von Einhorn0508, 53

Hey
Mir geht es genauso(nur das ich schonmal mit ihm zsm war):( also eigentlich kannst du da ja nichts machen wenn er jemand anders liebt/mag. Entweder du schließt mit ihm ab oder du wartest und hoffst darauf das er dich vllt doch irgendwann liebt/mag
Viel Glück!!!!

Kommentar von Spiesser05 ,

Genau, da kann mabn nichts dran ändern. Du hast das selbe Problem? Denk daran, dass es schon einmal zerbrochen ist, es gab dort sicher einen Grund, einen schwerwiegenden. Wer gibt dir die garantie, dass du nicht wieder verletzt wirst, wenn du es wieder mit ihn aufnimmst? Lerne aus der Vergangenheit, träume von der Zukunft, aber lebe und liebe im hier und jetzt und heute.

Kommentar von Einhorn0508 ,

Vielen Dank!!:) du hast sowas von recht;) aber es ist halt sehr sehr schwer von jemand loszukommen den man wirklich liebt, halt wie bei dieser Frage auch

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Liebe & Schule, 21

Derweil Du in deinen Klassenkameraden verliebt bist der seinerseits allerdings in ein anderes Mädchen verliebt ist, so hast Du de facto ein denkbar mieses Blatt in diesem Spiel erwischt und zumindest in dieser Runde darfst Du das Spiel auch gleich direkt aufgeben. Allerdings derweil auch nicht gerade zu erwarten ist, das dein Klassenkamerad und dieses andere Mädchen vor dem Standesamt respektive vor dem Traualtar landen werden, so ist das vielleicht dann auch deine ganz große Chance. Allerdings wäre es im Interesse der Wahrung eine solchen möglichen Chance zuvor sinnvoll euch erst noch wenigstens ansatzweise auch anzufreunden.

Antwort
von Arckanum, 32

Wir alle machen glaube ich irgendwann mal im Leben diese Erfahrung. Auch dich wird wahrscheinlich mal jemand mögen und es gibt keine Chance für ihn. Nicht verzweifeln so ist das Leben. 

Kommentar von Spiesser05 ,

Das kennen wir, das gehört zum Leben dazu und es verbindet uns alle. Nicht aus der Ruhe bringen lassen, denn Gefühle müssen nunmal erwiedert werden und sind nicht erzwingbar. Aber das gute daran ist, dass es über 7 Millarden Menschen gibt und die Person nicht die einzigste ist, die man lieben lernen könnte.

Kommentar von NudelGirl ,

Danke für deine Antwort :) Das motiviert mich, da vorher noch nie jemand in mich verliebt war, aber ich gebe nicht auf :)

Antwort
von Nightshock95, 39

Bist du dir ganz sicher, dass er dich nicht mag/liebt? Ansonsten verschwende nicht deine Zeit und such dir einen anderen :) Gibt genug Menschen auf diesem Planeten.

Kommentar von Spiesser05 ,

Manchmal muss sich eine Liebe auch einfach entwickeln, wenn er in einer Beziehung ist, sollte sie die Finger weg nehmen, aber ist er frei und nur wie sie verliebt, kann sie ihn gerne annehmen.

Kommentar von NudelGirl ,

100 % nicht aber so ungefähr 80 % weil er mal meinte er sei in eine verliebt aber außerhalb der Schule

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community