Frage von NerdyChaos, 74

Verliebt in Gute Freundin, was soll ich nur tun?

Hey gutefrage.net Community, ich habe das Problem, dass ich echt Angst habe mich ihr zu nähern, da ich nicht weiß, ob sie Interesse an mir hat.

In einigen Momenten ist sie total süß zu mir, schaut mir in die Augen und lächelt und in den anderen Momenten ist sie total aggressiv auf mich, beleidigt mich und ich weiß einfach nicht wie ich mich ihr nähern soll.

Ich fragte eine gute Freundin von ihr, ob sie mir nicht vielleicht helfen könnte heraus zu finden, ob sie mich überhaupt auf diese Weise mag :D Als sie sie angeschrieben hatte meinte sie, dass ich anscheinend nicht ihr Typ bin, aber ich wüsste sonst nicht was diese Blicke von ihr zu bedeuten hätten.....

Außerdem denke ich, dass ich manchmal zu gutherzig für sie bin, da sie im Moment eine gebrochene Hand hat und ich ihr deshalb ab und zu die Hausaufgaben mache. Deswegen habe ich auch Angst, dass sie mich ausnutzt.... :/

Kennt ihr eine Methode, wie ich mich ihr langsam näher kommen kann, oder Klarheit schaffen kann?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von MaxMuller, 15

Hallo NerdyChaos!

Ist immer so eine Sache mit der Friendzone, wenn man aufeinmal mit sowas um die Ecke kommt wie " Ich liebe dich" "ich mag dich" "Ich seh in dir mehr als eine gute Freundin". Ich meine ist doch auch logisch oder? Das kommt für die Frau aus dem Nichts, also wirklich aus dem Nichts, die würde keinen Gedanken daran verschwenden, das du vielleicht auf sie stehen würdest, wenn du nur mit ihr befreundet bist.  Weil du es schlicht nicht kommuniziert hast. Du hast nicht klar gemacht mit deiner Körpersprache, deinen Gesten, deinen Verhalten und deinen Worten das du auf sie stehst, dass du sie als sexuelles Wesen wahrnimmst dem du nicht abgeneigt wärest.  Wie soll sie dich als Mann wahrnehmen der Interresse an ihr hat, wenn du ihr nie das Gefühl gegeben hast, dass du ein Mann bist der sich vorstellen könnte mit ihr etwas zu haben?

Das einfachste was du machen kannst ist, dass du über den Dingen stehst. Ganz einfach.  Sie lächelt dich an und ist total süß zu ihr? Schön aber du bist trotzdem weiter du, schau ihr das nächste mal einfach länger in die Augen und lächle dabei selber als wüsstest du etwas was sie nicht weiß. Es klingt vielleicht komisch, aber wenn du sie anschaust dann versuche sie so anzuschauen als hättest du Interresse an ihr.  Es ist der Blick weißt du? Es geht darum das du damit Macht ausstrahlst,dass du deine männliche/sexuelle Energie durch deine Augen und den Blick in ihre Augen mitteilst, offenkundig machst. Schau sie einfach mit Kraft an, mit Hingabe und Liebe, aber sag ihr nicht was du fühlst, nicht mal wenn sie fragt! "Hey kann es sein das du auf mich stehst?" Dann sagst du nichts dazu sondern konterst immer mit einem Lächeln als würdest du einen Witz erzählen, falls sie dich sowas fragen sollte, dass du eher das Gefühl hast  das sie auf dich steht. Allgemein sind anzügliche Anspielungen und Witze immer gut. Weil du willst ihr näher kommen, ihr zeigen das du sie nicht wirklich ernst nimmst und das du ein sexuelles Wesen namens Mann bist und das du Humor besitzt!

Nun zu dem anderen Part wo sie aggressiv zu dir ist und dich beleidigt. Lass dir den Quatsch nicht bieten Junge! Schau sie vollkommen gelassen an wenn sie mal wieder ihre Show abzieht, Blick ihr wiedermal unerschrocken in die Augen und sag ihr was du von ihrem Verhalten hältst.  Sag ihr das du dir das nicht weiter gefallen lässt das sie so mit dir redet und das  sie sich entweder normal verhalten soll, wie ein vernünftiger Mensch der nicht grundlos gemein ist oder du ansonsten weg bist. Wenn ich weg sage, dann meine ich auch weg. So konsequent musst du schon sein, wenn sie damit nicht aufhört, dann darfst du dir das nicht gefallen lassen. Du bist nicht ihr Sklave, du hilfst ihr bei ihren Hausaufgaben, weil sie sich ihre Hand gebrochen hat  und als Dank wirst du von ihr beleidigt und fertiggemacht? Lass dir das nicht bieten. Und denke nicht das sie dich ausnutzt sieh es eher so das du ihr hilfst, weil sie Hilfe brauch und du ihr gerne hilfst, weil sie in einer Notlage ist und du ein richtiger Gentleman bist der ihr ohne Gegenleistungen zu erwarten hilft. Viel besser es so zu sehen oder als zu denken das sie dich nur ausnutzt oder?  Und wenn sie dir Blöd kommt und das nicht Scherzhaft, sondern in dieser ernsten Furien Art und Weise dann bist du halt weg. Denn für dich ist das ihr Signal an dich das sie deine Hilfe nicht will, also hilfst du ihr nicht weiter. Sei ein Mann verdammt! Das kann man nur immer wieder sagen, dass ist der Ultimative Ratschlag. SEI EIN MANN.

Frag nicht ihre Freundinnen ob sie auf dich steht, wenn dann klärst du das ab und zwar alleine. Frag nicht ob sie auf dich steht, wenn sie das nicht durch ihr Verhalten signalisiert. Du sagst ihr nur was du fühlst, wenn sie es auch fühlt und du es merkst das sie so fühlt. 

Ich sag dir das beste was du machen kannst, ist ein Typ zu sein mit dem sie Spaß haben kann, der jedoch dennoch ein Mann ist. Du lässt nicht alles mit dir machen, du hast einen Kodex und einen Glauben nach dem du lebst und vorallem weißt du wann Schluss ist Du behandelst sie richtig und dafür erwartest du, dass sie dich ebenfalls ordentlich behandelt. Rumblödeln ist vollkommen in Ordnung, aber richtiges fertigmachen und aggressiv sein, wird nicht geduldet. Und wenn du dann schlussendlich das Mädchen bekommst? Kann ich dir nicht sagen. Hab einfach Spaß in ihrer Gesellschaft und kümmere dich nicht darum, was daraus wird und ob sie deine Gefühle erwidert. Willst du als Gegenleistung für deine Hilfe und deine Gesellschaft, dass sie dich liebt? Oder willst du das sie dich liebt, weil du einen guten Charackter hast? Wohl eher die Charackter Sache oder? Dann handle so als hättest du einen Charackter, als währest du ein Mann. Denn das heißt es ein Mann zu sein, einen Charackter zu besitzen und danach zu handeln. Bleib du selbst auch wenns hart ist!

Hab keine Angst dich ihr zu nähern, egal ob sie Interresse hat oder nicht, sie redet mit dir und lächelt dich an, also nähere dich ihr. Das ist wie eine Einladung, mach was draus! Du stehst über ihre Zu- oder Abneigung. Du verbringst Zeit mit ihr, weil du es willst und nicht weil du ihre Zu- oder Abneigung nötig hast und du sie nur so bekommen kannst.

Hoffe ich konnte dir helfen, ein wenig zumindest. Denk einfach immer dran, sei du selbst und keine peinlichen und sinnlosen Liebesgeständnisse!

MfG Müller

Antwort
von pores1944, 26

Das Problem mit der Interesse ist immer echt schwer. Stehe aktuell selbst in einer ähnlichen Lage. Am besten ist es einfach herauszufinden ob sie evtl. auch mehr für dich empfindet, oder du findest es über andere Freunde heraus. Falls du es wirklich los werden willst, solltest du sie vielleicht auch vorsichtig drauf ansprechen. Wenn sie eine gute Freundin ist, und nicht so empfindet wird sie das verstehen!

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Liebe, 12

Primär ist davon auszugehen, das es sich bei diesem Mädchen laut deiner eigenen Aussage um eine gute Freundin von dir handelt und dennoch überkommen mich hier auch gewisse Zweifel.

" In einigen Momenten ist sie total süß zu mir, schaut mir in die Augen
und lächelt und in den anderen Momenten ist sie total aggressiv auf
mich, beleidigt mich..."

Ebenso gilt auch vorerst die Aussage deiner guten Freundin bezüglich deienr Person welche sie gegenüber ihrer guten Freundin machte. das Du nicht ihr Typ bist. Derweil ihr aber dennoch halt auch befreudnet seid, so sollte es doch auch möglich sein, das Du der Sache mal ein wenig auf Grund gehst um zu erfahren ob vielleicht doch was geht.

Antwort
von Julimaus2406, 15

Frag sie, so wie jeder andere normale Mensch das auch machen würde...dann hast du klarheit, jedenfalls wenn du dich nich allzu blöd anstellst

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community