Frage von Selena93, 42

Ich bin in meine Ex und eine andere Frau verliebt - was soll ich tun?

Ich war mit meiner Ex fast zwei Jahre zusammen. Es war eine wundervolle Zeit und wir haben uns aufrichtig und bedingungslos geliebt. Ich bin nach 1,5 Jahren sogar von zuhause ausgezogen und 250 km zu ihr in meine erste eigene Wohnung. Sie ist erst 16 ich 22.

Doch in der letzten Zeit wurde sie immer distanzierter und wir stritten oft. Iwann fand ich heraus dass sie Gefühle für jemanden anderen hatte (Arbeitskollege), sie hat zwar nix gemacht, hat aber ihrer bf geschrieben "ich will bei ihm sein" ... Unsere Beziehung war sehr von Eifersucht geprägt was sie Verschuldet hat, da sie damals mir den Kontakt zunmejner besten Freundin verboten hat aus Angst mich zu verlieren. Ich habe versucht damit umzugehen habe versucht ihr verständnis zu zeigen. Doch das gelang nicht immer und als sie dann mit einem anderen arbeitskollegen anfing zu schreiben und der ihr direkt sein Herz ausschuttete nach 5 Minuten und ich merkte dass sie ihn sehr mag wurde es zu viel. Ich sagte ihr momentan kann ich das Net, sie könne im Moment keinen Kontakt zu ihm haben .. daraufhin hat sie es beendet .. eine Woche später hat sie mit ihm das erste mal geschlafen und bis heute ist es eine Freundschaft + ...

Die folgenden Monate waren ein hin und her. Wir konnten nie voneinander loslassen und immer wenn ich jemand anderen in mein Leben ließ, kam sie zurück und zog mich zu sich zurück, nur um mich dann wieder abzustoßen. Das passierte mehrmals und so beschloss ich für mich, damit abzuschließen. Vor zwei Wochen, als sie wieder entschied den anderen nicht loszulassen obwohl sie mir versprochen hatte es zu klären und er sei nur ein Freund. Aber sie habe momentan Angst vor einer Beziehung.

Da sie mich Net verlieren wollte und weinte, entschied ich dass wir Freunde bleiben obwohl ich erst Kontakt abbrechen wollte. Ich sagte ihr aber klar, dass ich mich nun auch wieder anderen öffne.

Ich verliebte mich neu. Doch es passierte wieder das gleiche. Als ich ihr sagte dass ich mich verliebt habe, sagte sie plötzlich sie wäre nun endlich bereit und sie liebe mich von ganzem Herzen und will mich zurück.

Das überforderte mich denn ich hatte für beide Gefühle. Da ich mich nicht direkt für sie entscheiden konnte, sagte sie Nun, sie gebe mir die Chance herauszufinden was das mit ihr ist, da sie einfach nur will dass ich glücklich werde.. sonst würde ich nie wissen ob ich mit ihr glücklich geworden wäre und sie glaubt immer noch an uns ... 

Da stehe ich nun. Verliebt in ein total süßes liebes wunderschönes Mädchen dass eine ernsthafte Beziehung mit mir will, doch immer noch in tiefer liebe zu meiner ex. Sie war meine erste und ich werde sie immer lieben, da wir eine so wundervolle Zeit hatten. Die liebe war echt und wir sind einander immer noch soo unfassbar vertraut. Trotz allem was sie mir angetan hat kann ich nicht aufhören sie zu lieben. Und ich will dass sie glücklich wird, mehr als alles andere auf der Welt. Ich will sie aber auch weiter in meinem Leben ..

seufz 

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von conelke, 42

Die erste Beziehung haftet in der Regel am längsten und stärksten im Gedächtnis. Ich habe Ähnliches erlebt, habe mich immer wieder belabern lassen zurückzukommen, bis ich dann irgendwann feststellen musste, dass es keinen Sinn hat. Ich habe für meinen Ex damals einen jungen Mann ziehen lassen deswegen, wofür ich mir lange lange Zeit Vorwürfe gemacht hatte. Hätte ich mir vorher schon eingestanden, dass die Beziehung keinen Sinn macht, wäre ich vielleicht damals viel glücklicher gewesen. Der Leidensdruck muss schon sehr hoch sein, bis man selbst zu einer nicht revidierbaren Entscheidung kommt. Du müsstest im Grunde genommen mit Deiner Ex abschließen. Ihr habt schon so viele Versuche unternommen, Eure Beziehung hinzubekommen und seid doch immer wieder gescheitert. Das würde mir zudenken geben. Es macht keinen Sinn an etwas festzuhalten, was nicht wirklich funktionieren kann, so sehr man es sich auch wünscht. Jetzt hast Du da ein Mädchen kennengelernt, von der Du selbst sagst, dass sie es wert wäre....Tja....ich an Deiner Stelle, würde bei Beiden auf Abstand gehen. Deine Ex solltest Du komplett abhaken und dem Mädchen würde ich sagen, dass Du erst einmal Zeit bräuchtest, um Dich zu sortieren und um Vergangenes abzuschließen. Das wäre in Deinem Fall vermutlich das Vernünftigste.

Antwort
von linda1429, 28

Was du eindeutig brauchst ist eine absolute Kontaktsperre,sonst wirst du nie die Chance haben glücklich zu werden...
Die Frau ist nicht gut für dich,hat dich betrogen,spielt mit dir und deinen Gefühlen.Das ist schlicht und einfach asozial.Sowas macht man nicht...
Wahrscheinlich ist sie auch einfach noch nicht reif genug. Brich den Kontakt ab,so weh das tut,du wirst darüber hinweg kommen und wirst dann auch bereit sein dich komplett auf eine neue Beziehung einzulassen...
Tust du das nicht,wird sie weiter mit dir spielen und du wirst unglücklicher und unglücklicher und unglücklicher....

Antwort
von Entchen2, 17

So wie ich das sehe, ist Deine Ex Gift für Dich. So was von wankelmütig. Sie denkt heute so, Morgen so. Vorne baut sie auf... hinten trampelt sie alles wieder runter, was sie gerade aufgebaut hatte. Ziehe die Konsequenzen. LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten