Frage von Superwomaen, 125

Verliebt in einen Rockstar,diese Liebe unmöglich?

Hey Community! ich weiß das hört sich jetzt komisch an,aber ich habe mich vor 1 Woche in einen Rockstar verliebt. Er ist zum glück nicht soo sehr bekannt,aber auch nicht wenig (also nicht jemand wie Justin Bieber etc). Aber trotzdem hat er eine Menge Fans die ihn anhimmeln und ihm in sozialen Netzwerken schreiben...

Auf jeden Fall fragt nicht wie es dazu kommt, man verliebt sich einfach durch zB Interviews, Lieder und sowas, da man merkt wie gleich man ist und dass man gleich tickt usw.

Er wohnt in Los Angeles, und ich hier in Deutschland. Ich hab auch schon geschaut,aber die nächste Tournee ist noch nicht bekannt in DE. Aber auch wenn ich auf ein Konzert gehe, glaube ich dass es nur noch schmerzhafter wird weil die Bands meistens direkt nach dem Konzert verschwinden....

Was sagt ihr? Diese Liebe ist unmöglich,oder? Ich würde Ihn so gerne mal persönlich kennen lernen, jedoch Kontakt zu ihm aufzubauen ist glaube ich unmöglich...

Oder kennt ihr jemanden, der Erfolg damit hatte?

ich freue mich auf eure Antworten!

MfG

Expertenantwort
von pingu72, Community-Experte für Liebe, 67

Es ist niemals "Liebe" sondern nur Schwärmerei. In den Medien spielen Stars eine Rolle, im wahren Leben sind sie oft ganz anders. Hast du denn nie mitbekommen wie da geschummelt wird (Mädchenschwarm in Wahrheit schwul oder vergeben, Leute die gar nicht singen können etc). Das ist nicht die reale Welt! Oder denkst du, er würde im Interview zugeben, dass er z.B. untreu ist? Du bist eine von Millionen die irgendeinen Star anhimmeln, das ist normal und geht irgendwann vorbei. Schlage es dir aus dem Kopf, bevor du diesem Traum hinterher jagst und dadurch die reale Liebe verpasst. 

Kommentar von Hatschi007 ,

Das sie privat anders sein können, sollte doch jedem klar sein. Es wäre zu naiv zu denken, dass sie " bessere " menschen sind.

Kommentar von pingu72 ,

Anscheinend ist das nicht allen klar... ,

Antwort
von Micromanson, 58

Deine Frage taucht bei mir nur wegen deinem tag "Psychologie" auf.
Deswegen werde ich auch aus dieser Sicht antworten. Es ist terminologisch schon mal falsch, von Liebe zu sprechen. Lieben kann man nur jemanden, den man auch kennt und mit dem man schonmal gesprochen hat.
Verliebt sein ist da schon was anderes, aber das hat einen egoistischen Zug ("Ich will ihn haben" -> Besitz)
Was du fühlst ist etwas das sich schwärmen nennt. Du schaffst dir ein eigenes Ideal von dieser Person, weil du nicht weißt was mit ihm ist wenn er mal alleine ist (Vielleicht hat auch er Macken von denen niemand weiß?).
Du hälst ihn für perfekt und fühlst dich deswegen verbunden mit ihm.
Diese Art von Schwärmerei ist nicht von langer Dauer, weil du wie gesagt nur an einem Image von ihm festhälst.
Also vergiss es lieber, wahrscheinlich wärst du sowieso von der Realität enttäuscht wenn du ihn treffen und daten würdest.

Antwort
von Hatschi007, 70

Nein, du bist einer unter vielen. Schlag ihn dir aus dem Kopf :/

Es gibt keine Möglichkeit einen Rockstar oder so, persönlich kennen zu lernen. Du könntest höchstens zu einer autogrammstunde gehen, aber da wird er dich als Fan sehen und nicht dich kennen lernen wollen.

Antwort
von linda1429, 58

Du hast schon Recht...das ist sehr unwahrscheinlich dass daraus was wird.Vergiss das lieber,bevor es fanatische Züge annimmt und du sehr unglücklich wirst...
Welche Band meinst du denn,wenn ich fragen darf...?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community