Frage von borussia24, 80

Verliebt in einen Fussballprofi - Was tun?

Hey, eine gute Freundin von mir ist seit über einem Jahr in einen Fussballprofi verliebt. Bei ihr ist es wirklich nicht nur so "Fanliebe", sie meint das wirklich ernst. Sie liebt diesen Spieler (der übrigens nicht so einer ist wie Hummels, Reus oder Götze, sondern eher jmd, der bei Frauen nicht so begehrt ist), und sie will auch gar keinen anderen Freund haben. Sie will nur ihn. Deswegen soll ich hier fragen, was man da machen kann?

Expertenantwort
von pingu72, Community-Experte für Liebe, 21

Man kann niemanden "lieben" den man nicht persönlich kennt, das ist nur Schwärmerei und das geht irgendwann vorbei. Schade dass sie es nicht einsieht und dadurch die Chance auf eine reale Liebe verspielt...

Kommentar von borussia24 ,

Sie liebt ihn aber wirklich, das ist nicht nur schwärmen. Sie hasst es ja iwie auch, aber auf der anderen Seite kommt sie nicht von ihm weg.

Kommentar von pingu72 ,

Kennt sie ihn persönlich? Hat sie mal mit ihm gesprochen? 

Antwort
von MrHilfestellung, 54

Wenns ein relativ unbekannter Spieler ist kann sie ihn ja mal auf Facebook anschreiben, wenn nicht wird sie wohl früher oder später damit klarkommen müssen, dass das nichts wird.

Kommentar von borussia24 ,

Also der Spieler spielt bei Borussia Mönchengladbach, er ist nicht so unbekannt....Was sollte sie ihm denn dann schreiben?

Kommentar von MrHilfestellung ,

Kommt drauf an wie alt sie ist und ob das wirklich realistisch wäre. Wenn sie zum Beispiel 19 oder 20 ist, kann sie ja schreiben, dass sie großer Fan ist und warten was für ne Antwort kommt.

Wenn sie 14 ist sollte sie es gleich bleiben lassen.

Kommentar von borussia24 ,

Sie ist 15 und er 26

Kommentar von MrHilfestellung ,

Dann würde ich das sein lassen.

Antwort
von FooBar1, 38

Typische Verdrängung vor der Realität. Wäre es realistisch hätte und würde es ernst meinen, dann hätte sie ihn getroffen und es versucht. So bleibt es schwärmen wie für einen Popstar. Das sie niemand anderen in Erwägung zieht ist eher eine Angst vor dem wahren Leben.

Kommentar von borussia24 ,

Sie hat ihn ja schon paar Mal getroffen, beim Training, nur da ist eben nicht der passende Zeitpunkt und Ort, tiefgründige Gespräche zu führen

Kommentar von FooBar1 ,

Das ist kein reffen wenn sie am Rand steht und schmachtet.

Antwort
von MorganLeFay7, 15

Ich kann des voll verstehen, und wenn hier antworten von wegen, is eh nich so ernst, sonst hätten sie sich ja getroffen, kommen, ganz im ernst, man kann nich mal schnell einen Fußballer auf ein Date einladen!
Ich kann dir ehrlich gesagt auch nicht wirklich weiterhelfen, aber ich würde an das ganze herangehen, wie wenn er eine ganz normale Person wär, von der man aber weiß, dass er von ihr nichts will...
Du kannst ihr da leider wahrscheinlich nicht helfen, aber wenn es ihr deswegen sehr schlecht gehen sollte, sollte sie zu einer Therapeutin gehen, die ihr hilft...
Ich verstehe die Situation, und habe sie selber auch schon erlebt, kann euch hier aber leider nicht anders helfen...

Antwort
von Nobody2016, 25

Erlich gesagt nichts. Hört sich an wie ein tennie der gerade verliebt ist. Sag ihr es vergeht.

Kommentar von borussia24 ,

Sie behauptet immer, es sei nicht nur so Pubertätskram, das ist ja auch schon seit fast 1,5 Jahren...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten