Frage von vivi1606, 69

Verliebt in einen Freund meines Freundes...:(?

. Hallo ihr lieben :) Ich habe ein monstermäßiges Problem.. Ich (24,w.) bin mit meinem Freund (32,m.) seit 2,5 Jahren zusammen und wir wohnen auch zusammen. Er hat mir als wir zusammen kamen sehr geholfen mein Leben wieder auf die Reihe zu bekommen (hatte Schulden und musste wegen Schwarzfahren 1 monat in die JAA(Jugendarrest). Er war immer für mich da, stand mir immer zur Seite und dafür bin ich ihm sehr dankbar, allerdings bin ich auch seit ca nem halben Jahr nur noch aus diesem Grund mit ihm zusammen, ich kann ihm einfach nicht wehtun, er war immer für mich da und wenn wir uns auch nur leicht streiten weint er immer - ich bring es nicht übers Herz mich zu trennen - obwohl ich seit längerem mich neu verliebt habe in einen gemeinsamen Freund (falls ich mir das nicht einbilde dann mag er mich auch sehr... Ich fühle mich so zu ihm hingezogen und weiss einfach nicht was ich machen soll Ich will ihjm nicht wehtun aber so wie es ist bin ich alles andere als glücklich.. :(( danke im vorraus für eure Hilfe <3

Antwort
von nomorewar7, 44

Dann musst du ihm eben das "Herz brechen" Sag es ihm und am bestem gehen du und der andre dann in ne andre stadt oder so😅

Kommentar von vivi1606 ,

:( ich kann hier nicht einfach wegziehen :D hab einen super job und meine ganzen freunde hier - aber das schien mir bislang auch die einzige möglichkeit deshalb dachte ich vielleicht weiss ja hier jemand etwas besseres :P

Antwort
von EgonL, 32

Ich würde ein offenes Gespräch mit deinem Freund führen. Unabhängig von dem "neuen" Freund. Nur aus Dankbarkeit solltest Du keine Beziehung/Verbindung haben.

Kommentar von vivi1606 ,

aber ich habe irgendwie das Gefühl ich bin ihm das Schuldig (dass ich ihn nicht verlasse) er liebt mich so sehr und hat so viel für mich getan aber da ist einfach meinerseits keine liebe mehr im spiel...

Kommentar von EgonL ,

Aus Dankbarkeit führt man keine Beziehung. Das hat auch etwas mit Ehrlichkeit zu tun. Und wenn Du es deinem Freund erklärst, wird er es auch verstehen. Vielleicht nicht sofort, nachdem er darüber nachgedacht hat, bestimmt.

Antwort
von LoveRuhrpott, 37

Tue dir und ihm einen Gefallen und sei ehrlich zu ihm... Willst du ewig unglücklich sein und ihn das antun??sei fair

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community