Frage von LissyLeeB, 48

Verliebt in einen Freund - es ihm sagen?

Nochmal etwas genauer: Ich bin mir recht sicher in einen Freund von mir verliebt zu sein, wir sehen uns aber sehr selten und schreiben deshalb mehr, ich denke ich sollte es ihm sagen oder? Ich habe nur Angst davor das meine Gefühle nicht erwiedert werden und deshalb die Freundschaft zerbricht... Ein so ziemlich typischer Fall :D Bitte trotzdem um Rat, da ich nicht genau sagen kann ob er mich überhaupt liebt oder jemals dran gedacht hat :) Danke im Voraus ;)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Soare200, 21

Schreib ihn an und frage ihn, ob er sich mit dir treffen möchte. Dann kannst du doch sehen wie er sich dir gegenüber so verhält und ob "der Funke überspringt"bei euren nächsten Treffen. An seinem Verhalten kannst du merken ob er möglicherweise dasselbe empfindet und dich dann vorsichtig mit Andeutungen herantasten

Kommentar von LissyLeeB ,

wie könnten die Andeutungen ungefähr aussehen? :)

Kommentar von Soare200 ,

Naja, das ergibt sich einfach so im Kontext. Ich würde damit beginnen, ihn einfach oft anzulächeln und Augenkontakt dabei halten. Dann zufällige Berührungen, mit der Hand, dem Arm etc. Kannst dann ja, wenn er daraufhin nicht zurückweicht ne Weile später sagen: "Ich verbringe gerne Zeit mir dir, wirklich. " Ich mag dich einfach total gerne". Dann schubst du das ganze schon mal in die richtige Richtung ohne zu direkt zu sein, er hat dann immer noch die Möglichkeit auszuweichen ohne das es peinlich wird. Vielleicht macht er ja daraufhin auch einen Schritt auf dich zu, wer weiß :) Das muss sich eben entwickeln und wenn er deine Andeutungen nach ein paar Treffen noch nicht kapiert hat, kannst du es ihm ja immernoch sagen

Kommentar von LissyLeeB ,

ja das hört sich gut an! Vielen Dank ;)

Kommentar von Soare200 ,

Na klar, gerne :) Viel Erfolg

Antwort
von deadpool42, 20

ich würds ihm iwie sagen. wenn dus ihm nicht sagst wird dich das auf dauer schon ziemlich abfcken. deshalb: sags ihm

ist die beste lösung.

oder du lässt es ihn iwie anders wissen z.b. durch dein verhalten, dann kommt er vlt von selbst drauf

Kommentar von LissyLeeB ,

ja dachte ich auch, han bloß keine ahnumg wie das aussehen könnte, also so indirekt? Tipps? ;)

Kommentar von deadpool42 ,

hmmm... ich war in der gleichen situation und habs ihr einfach in der pause gesagt, sie hatte sich sowas aber schon gedacht. Hat im endeffekt nix gebracht XD

Kommentar von LissyLeeB ,

:( ok

Antwort
von Phoebelovecole, 12

Tzzz das ist echt schwierig... So würde ich sagen, dass du es ihm erstmal sagtst. Dann ist eine große Last von deiner Schulter erlöst worden, aber ich weiß wie das ist. 

Aber du kannst nicht wissen ob er das Selbe empfindet oder nicht.

Wenn ja; Dann herzlichen Glückwunsch

Wenn nein; es ist nicht das Ende der Welt! Schau dich nach anderen Jungs um.

Es ist besser, wenn du dir JETZT Gewissheit machst als in einem Jahr. Dann steigern sich die Gefühle meistens und dann wird es etwas schwieriger drüber hinweg zu kommen, aber nicht unmöglich.

Viel Glück.

Und denk daran :

No risk no fun :)

Kommentar von LissyLeeB ,

haha ok danke :)

Kommentar von Phoebelovecole ,

gerne:) und meld' dich mal, wenn du dich entschieden hast :)

Kommentar von LissyLeeB ,

ja werde ich sicher :)

Antwort
von Ryda2097, 7

Ich würde es ihm sagen. Ganz einfach. Später denkt man sich "Hätte ich nur...." 

Kommentar von LissyLeeB ,

jaaa das stimmt. :D

Kommentar von Ryda2097 ,

Man könnte jetzt argumentieren:

Die Freundschaft zerbricht & "Hätte ich mal nicht..." aber so negativ denken wir zum Glück nicht

Kommentar von LissyLeeB ,

ohh jaa das macht es nicht leichter :D ich selbst bezeichne mich als Optimist alsoo.. :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten