Frage von MrbLond2016, 306

Verliebt in eine Prostituierte -Was machen?

Hallo liebe Community,

mich bedrückt etwas...

Und zwar bin ich M19 und hatte vor kurzem mein erstes Mal mit einer Prostituierten. Ich habe diese Entscheidung aufgrund von sehr traurigen Ereignissen in meiner Vergangenheit getroffen und bereue sie nicht!

Mein Problem ist, dass ich glaube, dass ich mich in die P. verliebt habe, da wir uns beide sehr gut verstanden haben.

Sie meinte die ganze Zeit, das sie mir nicht glaubt, dass ich bis jetzt noch keine Freundinn hatte und dass sie mich sehr attraktiv findet.. (Ich bin nicht hässlich und mache seit jahren Sport außerdem bin ich sehr gepflegt und etwa gleich alt ( 6jahre jünger) vlt habe ich mich deshalb von ihrem sonstigen Kunden etwas unterschieden)

Aufjedenfall ist sie jetzt nur noch eine Woche in Dt und dann erst wieder in einem Monat.

Ich weiß nicht, ob ich sie mir einfach aus dem Kopf schlagen soll (immerhin war sie mein erstes Mal) oder ob ich nochmal zu ihr hinfahren soll (1,5std)und mich mit Pralinen bedanken soll und nach einem Date fragen sollte ?

Immerhin kommt sie aus Moldawien und eine Beziehung mit einer Prostituierte könnte ich mir eig nicht vorstellen....

Bin für jede Hilfe dankbar leute :(

Expertenantwort
von RFahren, Community-Experte für Liebe & Sex, 85

Zunächst einmal solltest Du die Kombination aus tollem Sex, Zärtlichkeit, Aufmerksamkeit und Nähe nicht mit Liebe verwechseln. Der Job einer Prostituierten ist schließlich Dich für eine gewisse Zeit in eine andere Welt zu versetzen. Daher wäre eine Gegenmaßnahme Dich nicht nur mit der Einen (womöglich Deiner Ersten) Dienstleisterin zu treffen, sondern auch mal die eine oder andere ihrer Kolleginnen zu besuchen. Nicht immer stimmt die Chemie - aber schon bald wirst Du feststellen, dass es VIELE Frauen in der Branche gibt, mit der man eine tolle Zeit verbringen kann, sich geschätzt und gut aufgehoben fühlt, so dass man fast versucht ist, sich in die Frau zu verlieben.

Eine Sexworkerin verkauft ja in erster Linie eine Illusion und eine kluge Dienstleisterin versucht natürlich Alles, um einem Stammkunden eine so schöne Zeit zu verschaffen, dass er sich als Mittelpunkt des Universums fühlt. Dabei spart sie nicht mit Komplimenten (ich wette Du bist der "Erste und Einzige", der sie zum Orgasmus bringt und bei dem sie "so etwas" fühlt, der so einfühlsam und zärtlich ist, ihr zuhört und sie versteht und NUR mit Dir macht sie Sachen, die sie "normalerweise" nicht macht - z.B. Zungenküsse, Sex ohne Kondom oder Ähnliches...). Lies mal "Wir sehen uns im Puff!" (Amazon) - das öffnet Dir vielleicht die Augen... .

Es kann natürlich vorkommen, dass sich eine Sexworkerin in einen Kunden verliebt - so wie dies auch in anderen Branchen vorkommen kann. Prostituierte sind schließlich auch Frauen und haben soziale Bedürfnisse! Viel wahrscheinlicher ist jedoch, dass sie einfach ihren Job macht und Du die empfangenen Signale falsch interpretierst.

Wenn sie einen Gast haben, er sie respektvoll und zärtlich behandelt, dann sind sie mit diesem natürlich lieber zusammen, als mit einem egoistischen Grobian - und zeigt ihm das auch. Daher kann es durchaus sein, dass sie Dich MAG. Ob es allerdings für "mehr" reicht und ob Du einer solchen Beziehung gewachsen wärst, steht auf einen anderen Blatt. 

Erfahrungsgemäß freuen sich die Mädels durchaus, wenn man ihnen eine kleine Aufmerksamkeit mitbringt - Schokolade hat sich da durchaus bewährt - aber ob es gleich für ein Date reicht...? Oft warten in der Heimat Mann/Freund und Kinder, wovon die Frauen nicht unbedingt berichten, denn "ich bin ungebunden" verkauft sich meist besser... .

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort
von vierfarbeimer, 96

Natürlich musst du dir sie aus dem Kopf schlagen. Es ist ja alles ganz schön und gut, dass ihr eine schöne Stunde miteinander hattet und es genossen habt. Aber sie ist eine Frau, die den ganzen Tag im Bett liegt und darauf wartet, dass beliebige Männer zu ihr ins Bett steigen, währenddessen du
dich im feindlichen Leben behaupten musst. Es ist eine ganz banale Verliebtheit die dich da befallen hat, die sich unglücklicherweise dadurch dramatisch verstärkt hat, dass ihr im Prinzip jede Grenze einer normalen Verliebtheit überschritten habt, indem ihr euch miteinander verschmolzen habt, ohne euch eure Liebe zu bekunden.

Wenn du dich ernsthaft um sie bemühen willst, solltest du die Sache auch zu Ende durch denken. Würde sie alles für dich aufgeben? Kannst du ihr das Leben bieten, das sie sich wünscht? Ist es eine Frau von der du immer geträumt hast? Bewegt sie sich auf dem geistigen Horizont auf dem du ihr begegnen möchtest? Usw.

Kommentar von MrbLond2016 ,

Ich kann eig alle der unteren fragen mit nein beantworten und dadurch ist mir meine Entscheidung eig klar.

Es wird sicherlich hart aber da muss ich jetzt durch....

Kommentar von vierfarbeimer ,

Du sagst es!

Antwort
von Wolkenfuchs83, 111

Hallo,

ich denke nicht, dass sie eine passende Partnerin für dich ist. Sich bei einem Kunden einzuschmeicheln und ihm zu sagen, dass er gut ist, dass er ein toller Hecht ist, ist eine Sache, die Prostituierte so lernen. Man soll sich bei ihnen wohl fühlen, wie der tolle Hengst und überhaupt. Vermutlich ist das wenigste von dem, was sie dir gesagt hat, wirklich wahr.

Versuchen kannst du es aber trotzdem, die Erfolgsaussichten sind allerdings gering, würde ich sagen. Und wenn du sagst, dass du dir nicht vorstellen kannst, mit einer Prostituierten zusammen zu sein, gäbe es ja nur die Möglichkeit, dass sie ihre Arbeit für dich beendet. Vielleicht etwas viel verlangt?

Deine Situation ist schwierig. Du willst gemocht und bewundert werden, sie hat dir das gegeben und deshalb fühlst du dich zu ihr hingezogen. Das ist eine normale Reaktion. Vielleicht fährst du nochmal hin, genießt die Zeit mit ihr und fragst sie dann am Ende, wie sie darüber denkt, bereitest dich aber darauf vor, dass die Antwort eher negativ ist.

Sei dankbar dafür, dass es Frauen gibt, die diesen Job machen und respektiere sie dafür, dass sie dein Leben bereichert hat. Jetzt kannst du auch selbstbewusster auf andere Frauen zugehen, immerhin hast du jetzt Erfahrung. Am besten solltest du auch an deinem Selbstbewusstsein arbeiten, da gibt es viele Möglichkeiten. Denn ein stabiles Selbstbewusstsein ist wichtig für Erfolg bei Frauen ^^

Liebe Grüße

Der Wolkenfuchs

Kommentar von MrbLond2016 ,

Also einfach vergessen und als Schwärmerei abhaken? 

Kommentar von Wolkenfuchs83 ,

Das musst du am Ende selbst wissen.

Wenn ich du wäre, würde ich noch einmal hingehen, mit ihr eine schöne Zeit haben und am Ende vielleicht fragen: "Hey.. sag mal... also sorry, wenn ich das so sage, aber ich glaube, ich habe mich in dich verliebt."

Vermutlich wird sie darauf eher mit einer Entschuldigung reagieren und sowas sagen wie "Ich fange nichts mit Kunden an." aber dann weißt du wenigstens, woran du bist. Ich vermute, das wird ihre Antwort sein.

Solltest du das nicht wollen, würde ich es wirklich darunter verbuchen, dass du Gefühle für sie hast, weil sie die Erste ist, die du mit so angenehmen Gefühlen in Verbindung bringst. So funktioniert die Psyche eben, so funktioniert die Biologie und das Gehirn. Du möchtest geliebt, bewundert und gemocht werden und sie hat dir das gegeben. Du willst mehr davon und deswegen willst du sie.

Aber du kannst es auch woanders haben, wenn du nur gut genug suchst. :)

Kommentar von MrbLond2016 ,

Ja der letzte Teil deiner Nachricht hat mich überzeugt...

Ich muss sie einfach vergessen und mir eine "echte" Freundin suchen auch wenns schwer fällt...

Antwort
von syndromania, 99

Bist du dir denn wirklich sicher, dass die Komplimente nicht bloß aus der Eigennützigkeit der Dame entstanden sind? Denk bitte ernsthaft darüber nach, ob es sich da nicht bloß um Kundengewinnung dreht.
Falls du dir sicher bist, dass die Chemie zwischen euch beiden stimmt, führ sie aus. Das wichtigste wäre in dieser Situation wohl, dass Normalität einkehrt zwischen euch beiden. Ihr habt euch auf sehr unkonventionellen Wegen kennengelernt und es ist wichtig, dass es nicht peinlich wird. Rede also nicht über den Sex oder ihren Beruf.

Selbstverständlich kenne ich euch beide nicht, ich weiss nicht wie locker ihr euch gegenüber seid und was da wirklich zwischen euch gelaufen ist, aber ich wünsche dir alles Glück der Welt.
(..Pralienen sind klischeehaft, denk ein wenig weiter.)

Lass all das auf dich zukommen und nimm Rücksicht darauf wie schwierig es für sie ist.

Antwort
von Silmoo, 59



Wie soll so eine Beziehung funktionierten.Sie braucht doch Geld.und normale Arbeit zu bekommen wird sie keine Möglichkeit haben.
Kostenlosen Sex für Dich , wäre erst mal eine ehrliche Geste.

Antwort
von Honeey1997, 93

Hm schwierige Situation, wie gesagt schon hol sie da raus und versucht es miteinander aber falls die dort bleiben möchte würde ich mit ihr reden.

Antwort
von Rockige, 96

Schön das du eine schöne Erfahrung sammeln konntest.

Wegen Beziehung mit einer Prostituierten... Nun ja, ihr hattet ein Treffen, sie hat dir Komplimente gemacht. Nach einem Treffen schon von "Liebe" und eventueller Zukunft zu träumen ist etwas leichtsinnig, finde ich.

Gut, sie hat also diesen Job, ihr Job ist es unter anderem den Kunden zufrieden zu stellen. Kein Kunde wird hören das er mies oder eher durchschnittlich war (das wäre ja geschäftsschädigend). Dahingegen wird jedem der Kunden Komplimente gemacht, irgend eine positive Eigenschaft wird hoch gelobt.

Junge, du warst einer ihrer Kunden. In der Regel wird es dabei bleiben. Klar, es gibt auch Fälle in denen sich eine Beziehung anbahnt und die Dame ihren Job aufgibt für den Partner. Aber das ist nicht zwangsläufig so.

Weißt du überhaupt ob sie Single ist? Könnt doch auch sein das sie daheim eine Familie hat die sie mit dem in Deutschland verdienten Geld unterstützt.

Kommentar von MrbLond2016 ,

Ja ich glaube auch das ich sie einfach vergessen muss es ost halt schade weil sie immerhin mein erstes mal war andrerseits gibts viele deren ersts mal beschissen war oder übel peinlich schmerzhaft etc und ich kann mich echt nocht beklagen

Antwort
von Lapushish, 83

Was sollte sie denn sonst sagen? ''Oh ja, so hässlich wie du bist, ist es kein Wunder, dass du Single bist''.
Sie ist nicht nur zum abspritzen da, sondern wenn sie eine gute Prostituierte ist, auch um dir ein gutes Gefühl zu geben und die Aufregung zu nehmen.

Antwort
von Jerry28, 77

Das solltest du dir aus dem Kopf schlagen...nett zu Kunden zu sein und diesen auch zu schmeicheln, ist Teil ihrer Dienstleistung.

Du kannst gerne nochmal hinfahren und (gegen Bezahlung) nochmals Sex mit ihr haben, aber ich glaube nicht, dass sie mit einem Kunden eine Beziehung anfängt.

Antwort
von flirtmaus45, 28

hallo,

du armer. ich kann dir versichern das dir das am ende nur wehtun wird! finanziell wie auch emotional. 

es gab leider Schon Männer die sich in mich verliebt haben! ich bin jetzt mal ganz ehrlich, auch wenn viele das jetzt verurteilen werde,

sowas ist eine gute geld quelle, die ich gerne nutze! und mehr nicht!!!

Antwort
von rampe6, 43

Mal Klartext, auch wenn´ s nicht schön ist:

Du bist ein Geschäftskontakt, der bezahlt!

Irgendwann kommt die OP vom Kind, die Familie die kein Geld hat, eine finanzielle Klemme, "ich muss mich von meinem Zuhälter freikaufen"....

such´ s dir aus.

Lass es, und erspar dir Kummer und Geld - es wurden schon tausende Männer so ausgenommen....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community