Frage von yoloberfin, 61

Verliebt in eine Freundin, was machen?

Hallo ihr da draußen, wie es im Titel steht, bin ich in ein Mädchen verliebt. Ich bin 16 und ein Mädchen. Meine Freundin (normale) und ich kennen uns ein paar Monate und sie ist 18. Wir beide kennen uns durch die Schule und auch vom Internat. Jeden Abend hängen wir zsm im Zimmer ab und Unterhalten uns über Gott und die Welt. Und manchmal ist sie so pervers und leckt mich am Hals wenn wir uns umarmen,...Und das macht mich so verrückt. Sie selbst hatte schonmal zwei Freundinnen gehabt und ist auch bisexuell wie ich. Auf jedenfalls ich hab Angst ihr zu gestehen dass ich sie mehr als nur mag und sie unbedingt küssen will, wobei ich mich gar nicht traue :/ Ich hoffe ihr könnt mir gute Ratschläge geben.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von JZG22061954, 16

Du bist also 16 Jahre und bisexuell orientiert und in deine 18 jährige ebenfalls bisexuell orientierte Freundin verliebt und zwischen euch beiden gibt es doch schon eine sozusagen gewisse knisternde Stimmung und damit meine ich die Aktivitäten von deiner Freundin an deinem Hals. Von dieser Warte aus betrachtet spricht zumindest auch nichts dagegen, um der Sache bei Gelegenheit in einem Gespräch etwas mehr auf Grund zu gehen.

Kommentar von JZG22061954 ,

Danke fürs Sternchen.

Antwort
von FordCrown123, 21

Guck ihr in die Augen und küss sie. Spätestens dann weisst du es. Aber die Methode ist dir wahrscheinlich zu "krass" also sag ihr doch einfach, dass du sie "sehr" magst und dann weisst du ja, ob sie ebenfalls so empfindet. Ich meine, es vor dir hin zu schieben bringt gar nichts!am ende bereust du es, es nicht gesagt zu haben.

Viel Erfolg :)

Antwort
von Hotel1, 24

Wie verhält sie sich denn? Seid ihr beste Freundin? Denkst du, sie findet dich hübsch oder total attraktiv oder sowas? Sag es ihr doch einfach..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community