Frage von codi79, 443

Verliebt in eine Arbeitskollegin trotz Beziehung?

Hallo Community,

ich brauche mal eure Meinung. Ich bin seit da 5 Jahren in einer Beziehung, die soweit ganz okay läuft. Es ist halt mittlerweile ein gewisser Alltag eingekehrt. Seit ca. 3 Monaten habe ich eine neue Arbeitskollegin. Nach 1 Monat haben wir angefangen, uns per Whats App zu schreiben, am Anfang war es noch recht harmlos, es wurde aber schnell intensiver. Sie hatte von Anfang an Bedenken wegen meiner Freundin und weil wir Arbeitskollegen sind. Trotzdem entwickelte ich Gefühle für Sie und auch sie machte Andeutungen in diese Richtung. Die Nachrichten wurden anzüglicher und sehr gewagt und wir beide hatten eine Menge Spaß beim schreiben. Dann war plötzlich wieder Funkstille, da ich ihr sagte, dass ich sie will und nicht mehr meine Freundin. Darauf hin hat sie sich zurückgezogen aufgrund der vorhin genannten Bedenken. Nach kurzer Zeit haben wir uns dann doch wieder angenähert. Dieses Szenario ging jetzt knapp 2-3 Monate so. Am heutigen Tag hatten wir dann ein klärendes Gespräch, und sie hat mir zu Verstehen gegeben, dass sie das nicht mehr möchte und wir nicht zusammen kommen werden, selbst wenn ich meine Freundin verlassen sollte. Zudem hat sie Fehler eingestanden, dass wir generell so intensiven Kontakt hatten. Ich muss diese Entscheidung natürlich akzeptieren, trotzdem bekomme ich sie nicht aus meinem Kopf. Seht ihr noch eine Chance für uns? Das Problem ist, dass wir in einem Büro arbeiten und uns daher ständig sehen werden. Wie seht ihr die ganze Situation? Danke für euer ehrliches Feedback

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von zuvieleleute, 289

Ich würde die Hoffnung noch nicht aufgeben. Ich glaube du hast dich auf deine Arbeitskollegin eingelassen da in deiner jetzigen Beziehung wie du schon gesagt hast der Alltag eingekehrt ist. Ich denke ein bisschen abwechslung würde eurer Beziehung gut tun.

Unternehmt mal etwas zusammen was ihr sicherlich am anfang eurer Beziehung getan habt. Überrasche sie und geh mit ihr z.B. zu dem Ort wo euer erstes Date war oder wo ihr euch das erstemal geküsst habt. Lass dir was romantisches einfallen ;)

Kommentar von codi79 ,

Das Problem ist, dass mir meine Arbeitskollegin einfach nicht trotz Abfuhr aus dem Kopf geht

Kommentar von zuvieleleute ,

hmmm das ist nicht ganz so einfach. ich würde sagen probiere es einfach aus in deiner Beziehung wieder Schwung reinzubringen und vielleicht vergisst du sie ja dann.

Kommentar von codi79 ,

Glaubst Du denn meine Arbeitskollegin und ich haben noch eine Chance? 

Kommentar von zuvieleleute ,

Ehrlich gesagt glaube ich das weniger. Denn sie hat dir eindeutig gesagt das sie dies nicht möchte selbst wenn du deine Freundin verlassen würdest.

Antwort
von Phipu1988, 184

Weiss deine Partnerin das auch?

Unternimm mal etwas neues mit deiner Partnerin.Am besten würdest du mit ihr in den Urlaub gehen, an einen romantischen Ort und eure Liebe wieder probieren neu aufblühen zu lassen.
Eine Beziehung braucht Abwechslung, sie sollte nicht eintönig werden.
Und 5 Jahre das ist eine sehr lange Zeit also wirf sie nicht einfach so weg.

Oder du könntest deine Arbeitskollegin mit jemandem verkuppeln, ihr helfen einen neuen Freund zu finden und dann wäre sie für dich auch tabu.
Und sie wäre dir vielleicht auch dankbar dafür.

Oder du machst beides, das wäre wohl am effektivsten

Antwort
von Jana200897, 152

Das hört sich wirklich bisschen kompliziert an. Natürlich wäre es besser, es wäre nicht so weit gekommen, aber es ist eben nicht mehr zu ändern. Vielleicht solltest du dir zuallererst über deine Beziehung klar werden, und ob sie überhaupt noch Sinn hat, wenn du deine Freundin wegen der Kollegin verlassen wolltest?

Kommentar von codi79 ,

Darüber zerbreche ich mir schon länger den Kopf

Kommentar von Jana200897 ,

Dann musst du dir überlegen, ob du die Beziehung eher aus "gewohnheit" aufrecht erhältst oder aus welchen Gründen.  

Antwort
von ichglaubsnich, 162

wow.. dass das eine Frau ist, die sehr anständig handelt (mehr als du..weil sie ihre Gefühle für dich beseite drängt für eine Frau, die sie weder kennt noch liebt - im Gegensatz zu dir?) und du das respektieren solltest/musst - und am besten versuchen solltest, sie zu ignorieren (bzw da ihr in einem Büro arbeitet und das wohl nicht möglich ist ..versuche sie dir einzureden, wie "unsympathisch" sie eigentlich ist..achte auf ihre Fehler und rufe sie dir immer wieder in erinnerung, um die klar zu machen, dass sie "doch nichts besonderes" ist zB). Hast du denn eine Abneigung gegen deine jetzige Freundin?

Kommentar von codi79 ,

Nein, habe keine Abneigung gegenüber meiner Partnerin

Antwort
von Tannibi, 119

Nein, sie hat einen anderen. Also keine Chance.

Kommentar von codi79 ,

Sie ist Single, also glaube ich nicht an diese Theorie, trotzdem danke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten