Verliebt in die Lehrerin (Weiblich)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also... Ich bin 14 Jahre alt, und ich war mal in meinen damaligen 30 jährigen Englisch Lehrer verliebt. Das ging 7 Monate lang, als er zu uns sagte er ginge nach den Sommerferien von unserer Schule, habe ich natürlich am letzten Schultag als die Schule vorbei war mega geweint zuhause.Aber mein Freund stand mir da zur Seite. Er hat mich betrogen weswegen ich mich von ihm getrennt habe. Aber nach 2 Tagen habe ich mich wieder neu verliebt. Und ja, jetzt geht es mir wieder perfekt. Glaub mir das geht wieder weg,dass ist nur eine Phase ;). Und wer weiß, vielleicht stehst du ja innerlich auf Mädchen/Frauen.  Aber das ist ja nicht schlimm, dass ist auch normal :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meiner Meinung nach mag sie dich einfach nur als Schülerin gerne und findet dich sympathisch. Du schwärmst für sie, das ist in dem Alter völlig normal, bevor es allerdings ausartet, solltest du ihr aus dem Weg gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Du dich evtl. verliebt hast, hat nichts mit Lesbisch sein zu tun. Was mich am Text verwirrt ist, das sie erst deine >Hasslehrerin< war und du nun so viel Interesse hast. Auch das Deine Mitschüler das bemerkt haben irritiert  mich irgendwie. 

Was diese Lehrerin betrifft so denke ich das sie fragt, weil du sehr auffällig, was auch immer, bist. 

..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maxiboy9000msp
09.02.2016, 22:21

Also vor einen jahr hatte ich sie noch gehasst und jetzt mag ich sie irgendwie sehr!

0
Kommentar von Maxiboy9000msp
10.02.2016, 17:40

Nein ich meine mit länger bleiben das wenn zum beispiel die letzte stunde entfällt dann sage ich einfach ich habe die unterschrift vergessen und meistens muss ich dann zu ihr und kann bei ihr sein und zb. Hü machen

0

Was möchtest Du wissen?