verliebt in die ex und meines kindes?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

@ Steirer1988

Ich bin nicht an deiner Stelle, aber ich würde erst mal das Kapitel mit deiner jetzigen Freundin zu Ende bringen.

Dann mal die eine Beziehung verarbeiten, deine Ex (die Mutter eures Sohnes) hat auch eine Beziehung hinter sich.

Sollte es bei euch doch wieder was werden, solltet ihr beide - wenn möglich - nicht zu viele Altlasten mitbringen.

Wenn sie sagt, sie will derzeit keine Beziehung, dann solltest du das respektieren. Ein Kuss muss nicht unbedingt was bedeuten, denn ihr seid euch ja nicht fremd.

Versuche es doch mit ihr auf einer guten Kommunikationsebene, die auch für euren Sohn gut wäre.

Aber mir persönlich wäre das zu schnell, nach zwei gescheiterten Beziehungen schon wieder in die nächste zu gehen, auch wenn es die Ex-Ex wäre und ihr ein gemeinsames Kind habt.

Aber ich bin nicht an deiner Stelle. Versuche dass sie sich wieder in dich verliebt? Dazu solltet ihr euch beide erst mal Zeit lassen und das ganze langsam angehen. Die Zeit wird es zeigen, ob aus euch wieder was werden könnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung