Frage von summersend92, 50

Ich bin verliebt in den inzwischen verheirateten Ex, was soll ich tun?

Ich bin neu in diesem Forum und habe eine Frage, die für die meisten vermutlich naiv klingen wird. Ich war 2 Jahre mit einem Mann zusammen, unsere Beziehung lief gut, bis er sich von mir getrennt hat, aufgrund seiner Privaten Situation.. (schlechte Vergangenheit etc.) Für mich war das okay, ich war damals 17, er 4 Jahre älter, ich gebe ehrlich zu, dass ich damals ein naives Kind war und er ziemlich erwachsen, was mir auch immer aufgefallen ist! Die ganze Sache ist nun 7 Jahre her, in diesen Jahren hat er oft versucht wieder Kontakt aufzunehmen, aber ich habe abgeblockt, weil ich mich selbst stark verändert habe. Er hat damals 20 km von mir entfernt gewohnt, nun ist er in meine Gegend gezogen und wie das Schicksal es will haben wir uns zufällig getroffen. Er ist verheiratet und angeblich ganz zufrieden mit seinem Leben. Dann hat mir aber sein Bruder (mit dem ich gut befreundet bin) erzählt, dass er seine Frau nicht wirklich auf diese Weise liebt, die es sein sollte. Wir haben uns dann ab und zu (immer zufällig) getroffen und irgendwann gab er zu, dass er mich immer liebt und geliebt hat. Mir ging es ähnlich, egal in welcher Beziehung ich war; er war immer präsent! Nun weiß ich nicht was ich tun soll, ich empfinde so viel für ihn, aber er ist verheitatet und welcher Mann trennt sich wegen so etwas von seiner Frau?? Ich möchte aber auch nicht "flüchten", wir hatten wirklich wunderbare Gespräche, ich wünschte, wir könnten einfach Freunde werden (so dumm das klingt) aber er meinte er würde es nicht aushalten auf dieser Basis mit mir in Kontakt zu bleiben.. Den Kontakt abbrechen, wie ich es vorgeschlagen habe will er auch nicht! Dumm, aber ich bin wirklich überfordert... Vllt. war jemand in einer ähnlichen Situation und kann mir einen Tipp geben... Danke!

Expertenantwort
von pingu72, Community-Experte für Liebe, 22

sehe ich genauso wie bikerin99.

Eigentlich bin ich kein Fan davon, jemandem vor eine Wahl zu stellen oder unter Druck zu setzen - aber in dem Fall würde ich es tun: wenn seine Ehe wirklich unglücklich ist und er dich liebt, dann soll er sich scheiden lassen. Wenn er es tut...prima, wenn nicht brech den Kontakt ab und lass ihn ziehen! 

Antwort
von bikerin99, 23

Was erwartest du dir von einer Beziehung mit einem verheirateten Mann? Du blockierst dich selbst, den Mann zu finden, der der Richtige für dich ist. Ziemlich egoistisch dieser Mann, er will verheiratet sein, eine Beziehung zu dir, aber keine klare Freundschaft. Toll wie er für sich alles will, aber nicht auf deine Bedürfnisse eingeht, sondern dich noch erpresst. Du wirst in dieser Form nie frei werden für eine andere Beziehung, Jahre werden vergehen und dein Konflikt wird weiterbestehen.
Ehrlich: Lieber ein Ende mit Schrecken, als eine unbefriedigendes Verhältnis auf Dauer.
Du musst dir mehr wert sein, als unglücklich sein und dem Egoismus des Mannes nachgeben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten