Verliebt in den besten Freund der generell keine Beziehungen will?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kann deine Befürchtung total verstehen, dass es vielleicht nie wieder so sein wird wie jetzt aber ich würde es ihm trotzdem sagen. Mal angenommen er möchte nix von dir könnt ihr ja trotzdem befreundet bleiben. Dann weist du wenigstens woran du bei ihm bist und machst dir keine falschen Hoffnungen ;)

Ps: hatte mal das gleiche Problem 🙈

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von winterdreams99
14.11.2015, 19:58

wie ist das ganze bei dir ausgegangen (wenn ich fragen darf)? :)

0
Kommentar von AngelNr1
14.11.2015, 22:00

Wir sind nicht zusammen immer noch gut befreundet 😊 aber das war weil wir beide keine feste Beziehung wollen/wollten. Aber wünsch dir viel Glück!! 💗

0

Freundschaft kann ein ganzes Leben halten, Schwärmerei könnte alles kaputt machen. Ich würde es vorab nicht riskieren. Erhalte Dir diese Freundschaft. Auch sie hat ihre erfüllenden Seiten. Wenn ihr beide in der Zukunft merkt, oder er vielleicht eindeutige Zeichen sendet, dass da mehr ist als Freundschaft, könnt ihr immer noch zusammen kommen.

Schließlich habt ihr noch soviel vor Euch :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn er schon sagt, dass jeder der nicht mit dir zusammen sein will ein lappen ist wäre er doch selber ein lappen würde er es nicht wollen, von daher denke schon das er etwas von dir will weil warum sollte er sonst sowas sagen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von winterdreams99
14.11.2015, 19:57

hm ja eigentlich schon aber er könnte es ja auch nur freundschaftlich gemeint haben weil er ja eigentlich keine beziehungen will...

0
Kommentar von Biene543
14.11.2015, 21:00

Also mein früherer bester hat immer das gleiche gesagt, "du bist mega hübsch, ich kann mir nicht vorstellen dass es einen Jungen gibt der dich nicht will" dann hat er mir gesagt dass er sich in mich verliebt hat... Deshalb darf ich ihn jetzt auch meinen  'früheren' besten Freund nennen :D

0