Frage von MsDanim, 24

Verliebt in den Azubi meines vaters, hilfe!?

Er und ich kennen uns nun schon eine ganze Weile und wir verstehen uns einfach blind! Wir schreiben jede freie Minute miteinander und reden einfach über alles. Das Problem ist nur, dass er eine Ausbildung bei meinem Vater macht und er Angst hat, dass sich das mit uns auf seinen Job auswirkt.. Kann mir jemand einen Rat geben?

Antwort
von Luakeyn, 19

Naja also ist das denn etwas festes zwischen euch, oder nur Freundschaft? Oder wird das noch etwas? Weil bei Freundschaft braucht ihr euch keine Sorgen zu machen :) Wenn es allerdings mit Liebe und so zu tun hat kannst du:

1. deinen Vater darauf ansprechen. Also indirekt indem du ihn fragst, was er überhaupt nicht abkann, wenn er Azubis hat. Und wenn er dir da noch nicht sagt, wie er es findet wenn ein Azubi mit der eigenen Tochter oder der Tochter eines Mitarbeiters zusammen ist oder zusammen kommen könnte, könntest du ihn selber fragen. Um das alles ein wenig zu gestalten, könntest du sagen, das du das für die Schule brauchst oder so.

Natürlich ist dem Azubi seine Ausbildung wichtig, denn sie bestimmt ja seine Zukunft. Also ist das gerechtfertigt, dass er sich da natürich gedanken darüber macht.

Du kannst da also nur deinen Vater darauf ansprechen, Natürlich indirekt! Wenn du das nicht machen möchtest, dann hast du halt nur die Wahl zwischen die Karten offen vor dich hin zu legen oder halt ein Geheimnis daraus machen... nur am Rande... solche geheimnisse kommen früher oder später raus:9

Ich wünsch dir viel Glück und ich hoffe ich konnte helfen:)

Kommentar von MsDanim ,

Es ist schon was festes, danke für den rat!

Antwort
von momo0710, 24

naja wenn dann hat es doch eher positive Auswirkungen auf seinen job.. außer er geht aus irgendeinem Grund nicht gut mit dir um / betrügt dich oder ähnliches... wovon ich jetzt nicht ausgehe. generell sehe ich da kein großes problem:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten