Frage von Bodybuilder636, 64

Verliebt in beste Freundin, was sollte ich tun?

Ich glaube das ich mich in meine beste Freundin verliebt habe. Also ich muss permanent an sie denken und ich habe dieses Gefühl im Bauch. Die Frage ist jetzt aber wie ich vorgehen soll. Das Problem ist nämlich das wir den gleichen Freundeskreis haben und aus früheren Situationen weis ich das das böse eskalieren kann wenn was schief läuft.

Zu der momentanen Situation kann ich sagen das wir fast jeden Tag etwas unternehmen. Meistens spontane und verrückte Sachen. Sie hat auch mal ein paar Andeutungen gemacht als wir über Mädchen geredet haben. Sie hat gesagt: "Ja dann nimm doch mich" Sie macht oft solche Andeutungen. Wie diese zu deuten oder werten sind, weiß ich nicht.

Jetzt würde ich gerne von euch wissen wie ich eurer Meinung nach am besten weiter vorgehe ohne etwas Kaputt zu machen.

Antwort
von Wuestenamazone, 13

Das kann immer schiefgehen. Du spielst Risiko. Ich würde mit ihr reden ganz offen.

Dann kann sie sich äußern und ihre Sicht erklären. Denn wenn du das vermasselst gemeinsame Freund bist du in einer Sch..... Situation.

Daher würde ich den direkten Weg gehen und das ganz offen klären dann bleibt euch immer noch die Freundschaft.

Antwort
von nexoflex, 15

Abwarten was passiert, aber warte nicht zu lange dann kann es zu spät sein. Kommt auch auf dein Alter an, wenn du kurz vorm Schulabschluss bist würde ich es an meiner Stelle vielleicht probieren (zumindestens den Kontakt zwischen euch sichern ). Aber wenn du z.B.5,6 oder 7. Klasse bist hast du noch Zeit (lass dir Zeit ). Ich hab es meinen Versuch richtig verkackt, als ich es zu früh gemacht hab, da hat man eben die wahre aber schmerzhafte Erfahrung . Da hat Maria33322 recht ( ich hätte diesen Kommentar früher lesen sollen von Maria )

Also MFG nexoflex.

Kommentar von Bodybuilder636 ,

Ich bin 18 sie ist 17

Antwort
von Wolfnight, 8

Meiner Meinung nach ist es nicht allzu klug, damit zu warten. So machst du dich nur selbst fertig mit den ganzen Spekulationen. Will sie jetzt was von mir? War das ein Zeichen? usw. Ungewissheit ist noch schlimmer als eine Abfuhr zu bekommen.

Ich weiß, sowas ist schwierig, weil man Angst hat, den Menschen komplett zu verlieren. Leider kann ich dir auch nich garantieren, dass das nicht passieren kann. Trotzdem würde ich dir raten, ehrlich zu sagen, was du fühlst, dabei aber nicht aufdringlich zu sein. Und schreib ihr auch keine Gefühle zu, bei denen du dir nicht sicher sein kannst in etwa wie als du das gesagt hast, dachte ich, du muss das gleiche fühlen. Erwarte auch nicht gleich ein Ja oder Nein. Wahrscheinlich braucht sie etwas Zeit, um daüber nachzudenken.

Antwort
von Maria33322, 15

Solange du nicht weißt was sie für dich empfindet bitte gar nichts machen.. Ein sehr guter Freund hat mir seine Gefühle gestanden, wollte mich dann küssen, und ich konnte ihn nur noch wegstoßen. Seitdem haben wir wenig miteinander zu tun. Wenn überhaupt in der Gruppe..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community