Frage von Blaumondschein, 29

Verliebt auf die ersten Wörter?

Wie bereits erwähnt, war heute bei uns ein Austauschschüler aus Tschechien zu Besuch. Ursprünglich kommt er aus Russland. Er war mir äußerst sympathisch und ich finde seine Stimme einfach wunderbar. Dieser Akzent... Leider haben wir nur wenig geredet, da wir im Russischunterricht eben Fragen gestellt haben wie "woher kommst du?" Da blieb nicht gerade Zeit ihn persönlich kennenzulernen. Er spricht leider schlecht Englisch, dafür aber gut russisch. Auch wenn ich das noch nicht ganz so gut kann, glaube ich dass man sich mit ihm wirklich gut unterhalten kann. Außerdem spielen wir beide Gitarre und mögen die selben Fächer, wollen später sogar ungefähr den selben Berufsweg einschlagen. Ich glaube obwohl ich ihn gar nicht so richtig gut kenne, bin ich mindestens ein bisschen verliebt. Morgen kommt er wieder und ich habe so ein warmes Gefühl in mir; wenn ich daran denke. Ich bekomm ihn einfach nicht aus dem Kopf... gleichzeitig habe ich aber auch Gänsehaut. Ich weiß nicht, ob ich ihn anquatschen soll, da er doch etwas einzelgängerisch ist. Ach mann... eigentlich hatte ich mich fest entschlossen mit dem verlieben noch zu warten... seufz

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von cherskiy, 26

Nutze die Zeit und sprech ihn an. Sag ihm Приветик und seinen Namen.

Kommentar von Utyos ,

:):):)

Antwort
von diepatricia, 29

Nutze die Gelegenheit! Ist doch toll :)

Antwort
von sven1811, 26

Nutze die Chance! (:

Gruß.

Kommentar von Blaumondschein ,

Ok :) freue mich schon auf das Wiedersehen. :)))

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community