Frage von Tatjana63, 67

Verliebt aber schlechtes Gewissen wegen bekannter?

Hallo :)
Ich habe eine Freundin (eigentlich sogar bekannte) die ist jetzt wieder in ihren ex verliebt und hat mir das auch gesagt. Ich habe ihr aber nicht gesagt das ich es auch bin.... Auf jeden Fall (ich will jetzt nicht böse klingen) aber eigentlich interessiert Sie mich nicht so wirklich aber ich habe trotzdem ein schlechtes Gewissen wenn ich mich mit ihm treffe oder ihn umarme und sowas... Ich würde es nicht schlimm finden Sie zu verlieren weil wir nicht wirklich gut befreundet sind aber ihn zu verlieren wäre schlimmer... Ich würde mir aber sehr viele Feinde damit machen wenn ich jetzt mit ihm zusammen kommen würde.
Soll ich ihr das sagen ? Vorallem ist sie noch in einen anderen jungen verliebt.
Ich fühle mich blöd und schuldig.

Antwort
von LeChefkoch, 7

Für mich hört sich das so an dass du in ihn verknallt bist und erst dann sie wieder in ihn. Warum solltest du jetzt ihn in ruhe lassen wenn sie wieder was von ihm will? Und was sagt dir, wenn du das machst obwohl ihr nicht gut befreundet seid, dass sie nichts mit dem anderen anfängt? Und wenn du dir feinde machen solltest hast du ja noch ihn. Und wenn du ihn "zu erst gesehen hast" solltest du ihn dir nicht wieder wegnehmen lassen. Ich bin auch ein junge und ich bin der meinung dass du mit ihm darüber reden solltest und erst dann mit deiner villeicht-freundin. Und warum dolltest du dir feinde machen? Ihr wart (vlt) ja schon in einander verknallt bevor sie ihn wieder haben will, da kann keiner was dagegen sagen

Lg
Chefkoch

Antwort
von BlaBlaBlub19, 19

Ich nehme an du verstehst dich gut mit dem jungen, dann erkennst du doch sicher an seinem Verhalten gegenüber dir, ob er auch interessiert ist oder nicht? wenn ja würde ich das Risiko mir " Feinde " zu machen eingehen. Man kann sich ja wohl erwachsen verhalten, nur weil evtl du den kerl bekommst, heißt das nicht das sie dich totschlagen muss. Schau erst ob er deine Gefühle erwiedert - wenn ja, kann die Bekannte einpacken. Außerdem ist es ihr Ex, sie hatte ihre Chance ;)

Kommentar von LeChefkoch ,

Kann ich voll und ganz zustimmen, aber lieber klartext reden, er kommt sich sonst auch blöd vor wenn er das irgendwie über 3 ecken erfahren sollte oder nicht?

Kommentar von BlaBlaBlub19 ,

Mhmm schon, nur wer hat von heute auf morgen sofort den mut dazu:D Ich glaube ich wäre anfangs etwas vorsichtig und würde ihn erstmal nur spüren lassen das ich interessiert bin und nicht gleich mit ihm über gefühle sprechen, kommt halt auch immer drauf an wie lange und gut man sich kennt - dennoch an ein Gespräch führt im endeffekt kein Weg vorbei:)

Antwort
von denis1124, 14

Ihr drei solltet mal darüber reden, ob er auch in dich verliebt ist. Und gegen liebe kann man nichts machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community