Verliebt aber religiös?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich würde die raten das mit dem heimlichen Treffen nicht zu tun und lieber auf deine Mutter zu hören, denn alles könnte mannigfaltige Folgen haben. Glaube mir, höre immer auf deine Eltern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Daruru
06.12.2015, 22:49

Auch Eltern können sich irren. Das sind Menschen wie du und ich.

0
Kommentar von NoxchiBorzz
06.12.2015, 22:53

Ja sind sie, aber wenn du wirklich an deine Religion glaubst und diese dir verbietet einen Freund oder Ähnliches zu haben, solltest du lieber heimlich in ihn verliebt sein und ihm erklären weshalb du dich nicht mit ihm treffen kannst, wenn er dich fragen sollte.

0