Frage von melanymos, 25

verliebt, aber ratlos...Was soll ich machen?

Hallo zusammen,

Ich bin 16 und seit knapp 1 1/2 Jahren in einen Jungen aus meine Klasse verliebt. Ich sitze täglich in fast jedem Fach neben ihm, da es die Lehrer so verlangen und ich außerdem sein Tutor bin, ich bin also dafür zuständig, wenn er in der Schule fehlt, ihm die Unterrichtsmaterialien zubringen. 

Seit knapp einer Woche habe ich ihm meine Gefühle zu ihm geäußert. Seine Worte darauf waren, dass er auch Gefühle für mich empfindet, die allerdings auf freundschaftlicher Basis beruhen. Er möchte nicht, dass es nächste Zeit komisch zwischen ihn und mir wird. Er sieht mich als eine beste Freundin und möchte es nicht mit einer gescheiterten Beziehung kaputt machen. Verständlich. 

Ich kann nicht aufhören daran zu denken, dass nie eine Chance bei ihm besteht. Ich zerbreche mir meinen Kopf darüber. Was kann ich machen, damit es nicht komisch sein wird? Wie kann ich mich allgemein verhalten oder eher wie sollte ich mich verhalten? Ich mein, man kann doch auch nicht so tun, als wäre nichts passiert? 

Wenn irgendjemand ein paar Tipps für mich hat, wäre ich wirklich dankbar dafür! 

LG melanymos 

Antwort
von paulkoethe, 25

Ist sie in dich verliebt ?

Antwort
von NoLimitsNoFun, 20

Sei du selbst und alles andere kommt von selbst... mfg.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten