Frage von Tammyy96, 26

Verliebt & es sollte nicht sein?

Hallo zsm,

Ich habe ein starkes Anliegen über das ich mit niemandem aus meinem freundeskreis reden kann... Ich bin 19 habe einen fast 6 monate alten Sohn daheim & gehe nebenher an 2 stellen arbeiten. .. & bei einer Arbeitsstelle ist etwaß gewesen was nicht sein darf... Er ist viel älter als ich benimmt sich aber bei weitem nicht so... Wenn wir zsm sind fühlt es sich einfach an als wäre er 20 oder so... Er hat an einem Abend angefangen nach dem auch viel Alkohol im Spiel war mit mir über gewisse Themen zu reden... am nächsten tag dann wieder, aber irgendwann hat er mich geküsst... Ich konnte nicht anders weil ich mir schon oft gedacht habe wenn das & jenes nicht wäre.... Das Problem an dem ganzen ist nicht sein alter sondern das er verlobt ist. .. Wir müssen alles geheim halten dennoch können beide 'ich liebe dich' sagen & beide denken morgens jeweils an den anderen. ... Ich habe ein schlechtes gewissen aber meine Gefühle übertreffen alles.... Soll ich es beenden...? Hatte auch schon 'streit' mit ihm wegen seiner verlobten weil ich eigentlich nicht so bin aber er meinte er braucht Zeit & wenn sie etwas erfahren sollte nimmt er mich & meinen Sohn & haut mit uns hab... Mein Sohn & er verstehen sich eigentlich auch voll... Ich hab nur keine Ahnung ob es so richtig oder falsch ist. ... Er hat mir, so wie ich ihm komplett den Kopf verdreht... 😥😓

Sorry für den Roman lg 😉

Antwort
von KeinNonsens, 20

Alles ist möglich; ...a) er könnte ein Gigolo sein, der dass nicht zum ersten Mal tut, indem er Frauen den Kopf verdreht, seine Verlobte hintergeht und sprichwörtlich alle verarsch., oder b) er meint es erst, mit Dir!

Aaaaber, ...falls "b", warum dann diese Geheimhaltung, warum macht er dann nicht "Tabularasa" und trennt sich FÜR DICH UND DEINEN SOHN von seiner Verloben? Bringen wahrhaft verliebte Menschen nicht solche oder gar noch größere Opfer? ;)

Daher tippe ich auf "a"; Mal ganz ehrlich; ...was gehört denn schon dazu, einen kleinen Jungen zu imponieren. Du bist erst 19 Jahre jung, dann kann Dein Sohn ja noch nicht so alt sein, oder?

Aber gerade Dein Sohn ist es, der Dir etwas mehr Selbstkontrolle ermöglichen sollte, denn es geht hier nicht nur um Dich. Im schlimmsten Falle geht es sogar darum, wie viele "Zweitväter" Dein Sohn ertragen müsste, wenn Du Deine Hormone nicht im Griff hast?

Sorry, dass ich mich so direkt ausdrücke; ...aber so ist es!

DU hast zunächst einmal eine VERANTWORTUNG für DEINEN Sohn, DEIN Kind!

Und dieser "Superheld" kann noch nicht einmal Verantwortung für seine eigene Verlobte übernehmen! Wie meinst Du sähe Eure familiäre Zukunft mit diesen Mann aus???

Mit anderen Worten: "Durch Lügen lässt sich keine vernünftige Beziehung aufbauen, denn diese endet GANZ SICHER ebenfalls nur mit Lügen und Enttäuschung!"

Wenn Du mit dem Kerl Sex haben möchtest, tue es, aber trenne es wenigstens von Deinem Kind und bilde Dir nicht ein, dass da Liebe im Spiel ist. Tue es, weil es Dir Spaß macht, oder (noch besser) werde erst einmal selbst erwachsen! ;)

MfG  

Kommentar von Tammyy96 ,

Ich habe kein Problem damit das du so direkt bist finde es auch vollkommen ok ABER bevor du sagst werde erstmal selbst erwachsen müsstest du mich persönlich kennen soviel dazu. ... & ich kann darauf schwören das er seiner verlobten noch nie irgendwie fremd gegangen ist. .. (hat auch seine Gründe warum ich das weis) & abgesehen davon ist mein Sohn alles für mich sonst würde ich mir mit dem arbeiten nicht meinen arsch auf Reissen damit ich meinem Sohn etwas bieten kann & ich verlange auch nicht das wenn ich mit jemandem zsm komme das er die vaterrolle übernimmt & ich würde auch mit niemandem zsm gehen wenn mein Sohn (6 monate ) nicht mit ihm klar kommen würde & klar hat er Schon männliche freunde von mir kennen gelernt er sieht ihn aucj etwas öfter aber nicht so das er eine verbindung mit ihm aufbaut das will ich auch nicht bis das geklärt ist ich hatte seit Anfang der Schwangerschaft auch keinen freund mehr also geschweige denn einen zweitvater für ihn .... Ich habe Verantwortung aber im Moment weiß ich nicht was ich tun soll.... Soll ich nochmal mit ihm reden? Soll ich ihm zeit geben?  Soll ich es beenden?  

Kommentar von KeinNonsens ,

Wie schon gesagt; ...ich habe mich absichtlich etwas provokant geäußert....weil ich ein Fremder für Dich bin! Wenn aber Dein bereits verlobter Arbeitskollege irgendwann einen Tritt in Deinen Allerwertesten gibt, tut es Euch beiden richtig weh; ...Dir und Deinem Sohn!

Und wenn Du die Gründe, weshalb er seine Verlobte mit Dir betrügen möchte, nicht nennen magst, kann man Dir auch keinen guten Rat geben! Ich frage Dich aber mal; "Wären die Rollen nun vertauscht, und Du wärst an der Stelle seiner Verlobten, fändest Du das richtig?"

Wer sagt Dir, dass Du nicht mal seine Verlobte bist, und er wiederholt das Spielchen? Gehst Du etwa so mit anderen Menschen um?

Vernünftige, erwachsene und reife Menschen erkennen, wenn eine Partnerschaft keine Zukunft mehr hat UND TRENNEN SICH, bevor sie etwas neues anfangen. Tut ER aber nicht, und nötigt Dich (nehme ich mal an) auch noch dazu, seine Lügen zu unterstützen!

So wie ich das sehe, lügt er Dich aber auch schon an; ...er spielt Dich gegen seine Verlobte aus, und Du machst das mit! Um ihn zu kriegen mußt Du also Lügnerin werden, und erziehst Du Dein Kind in Zukunft dann auch so?

Wenn Dein Sohn mal alt genug ist, was soll er dann davon/und von Dir halten?

Mein Ratschlag, anhand Deiner kargen Infos wäre; "Lasse es sein!"

Diese Beziehung hätte mit diesen Mann keine lange Zukunft, und egal was er Dir als Grund für seine Märchen auch erzählt; ...es gibt für sein Verhalten keine Entschuldigung!

PUNKT!

Alles Gute und mfG

P.S.: "Hut ab, vor Deinem Engagement, Deinem Sohn etwas bieten zu können; Ernsthaft...!" 

P.P.S.: "Schalte aber zusätzlich auch bitte Deinen Kopf mal wieder ein!"

 

Antwort
von darki94, 26

Hau mit ihm ab und mach dir ein schönes Leben. Hört sich nach einer guten Idee an. Wird schon nichts schiefgehen, was sollte auch. Mach dir da nicht zu viel gedanken. Er liebt dich auch, nur dich und das aus ganzem Herzen.

Kommentar von Tammyy96 ,

Ich habe dennoch eine Familie (mama, Papa & schwester ) denen ich meinen Sohn nicht vorenthalten möchte. ... Seine verlobte ist im Dezember zb eine Woche weg in der Woche möchte er nur bei mir sein keiner von uns soll arbeiten gehen... Ich weiß das er es irgendwo ernst meint & vielleicht hat er irgendwo angst das es nicht lange halten wird weil ich so jung bin.... Ich verstehe ihn habe mich auch bei ihm entschuldigt wegen dem 'stress' & er hat es schon lange wieder vergessen Aber auch wenn seine verlobte nichts mitbekommen sollte denke ich wird es lange dauern bis er sagt wir hauen ab... Soll ich nochmal mit ihm reden wegen dem Thema abhauen?  Er kann sich niemandem anvertrauen genau wie ich....

Kommentar von darki94 ,

Wie groß ist denn der Altersunterschied?

Kommentar von KeinNonsens ,

Tammyy96, darki84 hat das IRONISCH gemeint! :(

Kommentar von darki94 ,

Es gibt immer diesen einen, diesen Spaßverderber, der immer alles kaputt machen muss....

In meiner Schulzeit hat man solche Toilettentauchen geschickt :D

Kommentar von Tammyy96 ,

Im ernst ironie? Manchmal kann man das schwer einschätzen wenn man die Person nicht kennt aber in demfall habe ich auch keinen Grund den Altersunterschied zu nennen habe echt gehofft hier ehrliche antworten zu bekommen (: aber Hauptsache ich soll erwachsen werden 🖒

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten