Frage von julikind1207, 69

Verliebt - wie soll es nur weitergehen?

Hi! Ich hab mich in einen Klassenkamerad verliebt. Ich muss ständig an ihn denken und ja . Auf jeden Fall hatten wir ne Phase wo wir oft miteinander geredet haben und ich das Gefühl hatte dass er mich wirklich mag weil er mich auch oft angelächelt hat. Und jetzt keine Ahnung ist es komisch . Wir reden nur noch selten und er ignoriert mich teilweise . Ich hab das Gefühl das ich deswegen selbst schuld bin , weil ich ziemlich ruhig und schüchtern bin . Ich hab keine wirklichen Erfahrungen mit Jungs . Und glaub dass ich ihm dadurch das Gefühl gegeben hab, dass ich ihn nicht mag. Was denkt ihr darüber ? Wenn ich dann was zu ihm sag reagiert er nett drauf, aber andersrum wenn er was zu mir sagt passiert mir meistens was dummes. Könnt ihr mir helfen? Bin 16

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Liebe & Schule, 15

Du hast dich in einen Klassenkamerad verliebt und nach einem sozusagen anfänglichen Hoch ist nun quasi eine flaute eingetreten. Es ist unter diesem Aspekt betrachtet auch vorerst irrelevant das Du auch ziemlich schüchtern bist, immerhin hat es ja auch eine gewisse Zeit ganz gut mit euch beiden funktioniert und ergo es geht doch. Dein Problem besteht laut deiner eigenen Aussage in deiner sozusagen ungeschickten Art die es dringend abzustellen gilt und dann sollte es auch wieder besser laufen. „ Wenn ich dann was zu ihm sag reagiert er nett drauf, aber andersrum wenn er was zu mir sagt passiert mir meistens was dummes. „



Antwort
von lottavio, 30

Sei du selbst. Lass dich nicht verunsichern. Du kannst nur Gewinnen und nichts verlieren :) Sprich ihn an, ganz normaler Smalltalk, wie du magst. Ihr geht in einen Klasse...frag ihn nach Hausaufgaben, oder ob er dir was erklären kann. Hab Fantasie!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community