Frage von schokotorte1357, 67

Verliebt - beste Freundin und der Schwarm?

Hey, Ich hab mich vor 3 Monaten in einen Klassenkamerad verliebt . Anfangs kam ich richtig gut mit ihm klar (haben oft Geredet und er hat mich im Unterricht angelächelt) aber jetzt, haben wir ein komisches Verhältnis . Mal reden wir mal schauen wir uns nur an, mal passiert gar nichts .Ich muss sagen ich hab keine richtigen Erfahrungen mit Jungs . Ich war fast 2Jahre in einen jungen verliebt und hab lange wegen ihm gelieten und einen Korb bekommen. Ich hab so Angst diesen Fehler nochmal zu machen, und habe mich dadurch bei Jungs ziemlich verschlossen. Ich hab keinen wirklichen Kontakt zu Jungs und hab noch nie ein Kompliment bekommen. Das macht mich schon traurig . Aber dann denk ich wieder ich bin selbst schuld weil ich so schüchtern bin und meinen Mund nicht aufbekomm. Und mit meinen Freundinnen darüber reden ( wegen dem Klassenkamerad) ist vielleicht nicht die beste Idee, weil die ihn auch kennen und ihn nervig und blöd und hässlich finden und ihn aus Spaß ärgern. Und wahrscheinlich denkt er deshalb dass ich genauso denke wie sie obwohl das nicht stimmt. Könnt ihr mir weiterhelfen ? Ich bin verzweifelt . Bin übrigens 16. würde mich sehr über antworten freuen

Antwort
von yahyamajid, 36

Du solltest ihn ansprechen. Es kann sich sein das er doch mag aber sich auch nicht traut und wenn es so weiter geht kommt ihr nie zusammen und du wirst dein ganzes leben nicht mehr mit Jungs sprechen können

Antwort
von Foecky1, 23

Ohhh :(

Hast du dem einen jungen in den du 2 jahre verliebt warst erst nach 2 jahren gesagt, dass du in ihn verliebt warst ? Wenn ja kann ich verstehen warum du jetzt angst hast. Das ist nämlich der fehler den viele machen weil sie sich nicht trauen wahrscheinlich auch wegen dem korb :(

Du musst auf jedenfall etwas selbstbewusster werden dann klappt das auch :)

Mach ihm einfach mal komplimente oder lächel ihn an mal schauen wie er reagiert :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community