Frage von KleineMaus1970, 72

Verleumdung Internet?

Ich habe im Internet ein bild das ich von meinem Grundstück aufgenommen habe ins Internet gestellt. Darauf habe ich hingewiesen das mein Nachbar vor seinem Lamellezaun nicht sauber macht. Von der Grundstücksgrenze bis zum Zaun ist es ein guter meter. Jetzt bekam ich eine Anzeige wegen Verleumdung. Was soll ich tun? bzw. Was kann mir passieren?. Ohne Namen und Anschrift und alles was ich geschrieben habe kann ich durch Bilder beweisen 

Antwort
von Rekin2876, 26

Hi,

grundsätzlich, solange du nur dein Grundstück ins Netz gestellt hast, ist es schon mal viel wert.

Solange du keinen Namen, Adresse etc. von deinem Nachbarn postest kann dir auch erst mal nicht viel passieren, selbst wenn du eine Anzeige bekommst.

Trotzdem gebe ich dir den guten Rat es zu unterlassen, Bilder und "Kommentare" von/ über andere Online zu posten.

Unter Umständen kann es teuer werden.

Gruß

REK

Antwort
von FouLou, 41

Ist die aussage wahr? Kannst du die warheit der aussage belegen? Also hast du z.b. bilder von mehreren fällen das dort nicht sauber war?

Verleumdnung oder auch üble nachrede ist es jeweils nur wenn die aussage gar nicht wahr ist oder entsprechend nicht belegt werden kann.

Kommentar von Dog79 ,

Selbst wenn....anprangern ist in seit langer Zeit verboten.

Kommentar von FouLou ,

Kannst du das mit nem entsprechendem paragraphen aus den gesetzbüchern belegen? Habe dazu nichts gefunden.

Kommentar von Dog79 ,

Üble Nachrede, Verleumdung....

Ich geh jetzt auch ins Inet und behaupte Dinge über FouLou.....

Kommentar von FouLou ,

Du hast es nicht verstanden. Deswegen fragte ich OP ja ob sie nachweisen kann das er den zaun nicht aufgeräumt hast.

Wenn du z.b. mich sehen würdest mit deinem kumpel wie ich an der Straßenecke ans haus pinkle und du dies im internet behaupten würdest. Dann ist das keine verleumdnung.

Wenn du jedoch weisst das ich das nicht getan habe. Und es dennoch behauptest dann ist das Verledumnung

Beide Straftaten setzen UNWAHRE bzw. nicht beweisbare behauptungen vorraus.


Weitere beispiele:

Du behauptest ich hätte dir ein bein abgehakt. Hast aber beide beine. = Verleumdnung

Wenn dus behauptest und dir fehlt ein bein. = üble nachrede. Sofern du es nicht beweisen kannst.

Kannst du belegen das ich dir dein bein abgehackt habe weil ich z.b. deswegen verurteilt wurde dann begehst di diese straftaten nicht

Kommentar von KleineMaus1970 ,

Ja habe ich, habe ihn auch mehrmals darauf angesprochen 

Antwort
von TreudoofeTomate, 37

Abwarten und Tee trinken. Letztendlich hat der Nachbar recht.

Antwort
von Strolchi2014, 24

Warum kreidet man den Nachbarn im Internet an und spricht nicht selbst mit ihm ?

http://www.strafrechtskanzlei.berlin/docs/beleidigung-verleumdung.php

Kommentar von KleineMaus1970 ,

Habe ich 3 Monate versucht aber er wollte nicht reden 

Kommentar von Dog79 ,

Hätteste den Rechtsweg eingeschlagen, jetzt bekommst zuerst mal du aufn Deckel.

Kommentar von KleineMaus1970 ,

Warum  habe weder Namen noch Anschrift bzw lügen gepostet. Ich kann meine Aussagen beweisen 

Antwort
von Dog79, 20

Tja, das kommt wenn man andere anschwärzt.... das nennt sich Retourkutsche.

Antwort
von Ursusmaritimus, 21

Lernen?

Das hilft, oder wolltest du das man deine kleinen Verfehlungen im Internet anprangert?

Antwort
von Miete187, 23

Es gut das der Nachbar auch im Internet unterwegs ist, jetzt weiss er das dir sein Zaun nicht gefällt.

Fotos in seinem Garten machen darfst du nicht, aber Verleumdung ist das nicht, denn der Zaun ist doch dreckig.

 

Kommentar von KleineMaus1970 ,

Wenn ich Bilder auf meiner Terrasse mache ist zwangsläufig sein Lamellezaun mit drauf 

Kommentar von Miete187 ,

Okay aber hast du dazu geschrieben, mein Nachbar aus der ...Strasse, Herr ...... aus der Stadt....??? 

Kommentar von KleineMaus1970 ,

Nein keine Namen  ( ich habe 5 nachbarn) auch keine Adresse bzw. Nicht einmal meine Adresse steht da

Kommentar von Miete187 ,

Was soll den dann passieren....glaube nichts....Hunde die bellen beissen nicht:-) Nett antworten auf das schreiben der Polizei und fertig.

Antwort
von Philomenno, 18

das strafgesetzbuch kannste googlen und was auf verleumdung stehen kann, auch.

Antwort
von nutzlooos, 14

also wenn das so ein unübersehbares ärgernis ist, frage ich mich warum du menschen im internet für deine meinung gewinnen willst oder musst...

 es wird doch garantiert andere nachbarn geben, also weshalb ist es  besonders für dich dann so ein rotes tuch???

da steckt doch mehr hinter als nur der zaun.......

ich denke das man da schlicht und einfach austeilen wollte ohne überhaupt ersteinmal mit dem nachbar zu reden.

Kommentar von KleineMaus1970 ,

Ich habe über 3 Monate versucht mit ihm zu reden er hat aber immer abgeblockt. Und da der Lamellenzaun ja öffentlichen da steht  habe ich auch öffentlichen gepostet 

Kommentar von nutzlooos ,

ch kenne zwar das grundstück und die umgebung nicht , aber warum liest man "nur" von dir, gab es denn keine weiteren nachbarn die sich dran störten???

Kommentar von KleineMaus1970 ,

Weil er an die anderen Grundstücksgrenze keinen Zaun angebracht hat. Also nur das Stück wo an meinen Grundstück grenzt 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten