Frage von MadaraXD, 30

Verletzung im Ohr durch Tauchen?

Hey zusammen,

Erstmal, es geht hier nicht um eine Fehrndiagnose, also ihr brauch eure "Es ist Krebs" Stempel nicht rausholen ;)

So jetzt mal Spaß beiseite, ich hatte vor gut 2 Jahren eine Verletzung im Rechten Ohr hervorgerufen durchs zuteife tauchen, Ich hab beim Tauchen aufeinmall eine Art Zischen gehört und es hat sich angefühlt wie, wenn viel Wasser ins Ohr ginge. Danach hate ich wöchentlich sympthome wie bei einer Mittelohr entzündung, mal klingt sie ab, ein zwei tage Später war sie weider da.

Das mit den Entzündungen ist mitlerweile vorbei.

Worum es mir geht, ich weiß nicht mehr wie diese Verletzung heißt, ich erinnere mich wage das glaub ich Bade[...] im Namen vorkam, zumindest hörte es sich danach an, als mir der Arzt damals gesagt hat was ich habe.

Nun meine Frage, weiß jemand von euch wie die Verletzung genau heißt. Und weitergehende frage, für die welche sich damit auskennen, darf man mit solch einer vor "erkrankung" in ein Flugzeug steigen.

Antwort
von anaandmia, 24

Hallo:)
Mir ist das aller gleiche passiert wie dir nur das bei mir nach ein paar Wochen feststand, dass ich um eine OP nicht herum komme. Aufjedenfall durfte ich danach 1 Jahr nicht ins Wasser und nicht Fliegen (aber ich wurde auch operiert) Frage lieber beim Arzt nach, denn das kann sonst böse ausgehen....
Gute Besserung!

Kommentar von MadaraXD ,

das Problem ist, der alte Arzt ist in Rente, und bevor ich den neuen frage will ich lieber wissen wie das ganze heißt xD
ich weiß nur das es ein blöder name war ...

Kommentar von anaandmia ,

Ich hab leider keine Ahnung mehr ....

Kommentar von anaandmia ,

Mittelohrbarotrauma

Kommentar von anaandmia ,

Ich habs in den OP Unterlagen gefunden 😂

Antwort
von fischtauchen, 5

Hallo,

suche zuerst einen HNO-Artz auf und lasse Dir Dein Ohr untersuchen.

Du hattest wahrscheinich ein Barotrauma.

Auch im Flugzeug soltest Du zumindest in den Phase der Landung häufig Druckausgleich machen.

Gruß Klaus

Antwort
von lumba2, 16

Du hattest eine Druckverletzung auch Barotrauma genannt. Vermutlich hatte sich dein Mittelohr mit Flüssigkeit gefüllt.

Fliegen sollte kein Problem sein, der Druckunterschied ist ja nicht die Welt. Sicher sagen kann dir das aber nur ein Ohrenarzt.

Gruss

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community