Frage von fluffpandcorn, 49

Verletzter Vogel zuhause-Was tun?

Meine Freundin rief mich gerade verzweifelt an und meinet sie hätte einen Mauersegler auf dem Weg nach hause gefunden. Der kleine hat ein Auge verloren und ein Flügel scheint gebrochen oder stark verletzt. zu sein.

Eigentlich ist das ja keine große Sache. Kurz zum Tierheim fahren und alles gut. Sie ist aber vor kurzem aufs Land (also richtiges Land ) gezogen und der nächste Vogelartzt ist 1.45h von ihr entfernt. Das nächste Tierheim ist 50min entfernt , die nehmen allerdings keine Vögel und schon gar keine Wildtiere auf.

Weiss einer von euch was man einem ausgewachsenem Mauersegler kurzfristig zu essen geben kann und wie mann sich etwa 1-3 tage um ihn kümmert?

Danke für jede Antwort

Lg

Antwort
von Dackodil, 17

Mit so schweren Verletzungen wird das Tier nicht mehr tauglich für ein freies, vogelgerechtes Leben.
Bitte laß ihn einschläfern. Das muß auch kein auf Vögel spezialisierter Tierarzt sein. Such dir den nächsten in der Umgebung, damit dem Vogel ein langer Transport erspart wird.

Antwort
von Wolfskind1, 25

Vogelfutter würde ich sagen. Körner und sowas

Kommentar von Bitterkraut ,

Mauersegler sind reine Insektenfresser. Körner würden den umbringen.

Kommentar von Wolfskind1 ,

okok dann keine Körner

Expertenantwort
von Bitterkraut, Community-Experte für Tiere, 30

Jetzt ist es nacht, das braucht der Vogel nix zu fressen, der würde jetzt ja auch nicht jagen. morgen früh konnt ihr in einer Wildtieraufzuchtstion anrufen. Mauersegler jagen alle möglichen Fluginsekten.

Wenn er nur ein auge hat und einen verletzten Flügel sollte der nächste TA ihn einschläfern. Er hat keine Chance.

Antwort
von Fairy21, 26

069-35351504 Mauerseglerklinik

Google, : Verletzter Mauersegler

mauersegler.com

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten