Verletzte Taube gefunden. Wie kann ich ihr helfen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hi Carmen27,

großartig, dass du sie mitgenommen hast. Wir hatten auch erst eine verletzte Taube zu Gast.  Zum fressen hat sie eine Wildvogelmischung bekommen und gehackte Nüsse + Sonnenblumenkerne. 

Normale Tierärzte haben häufig keine Ahnung von Vögeln. Wenn du einen Exotentierarzt in deiner Nähe findest kann dir der sicher schnell weiter helfen. 

Leider lese ich deinen Beitrag erst jetzt :( Ich hoffe der Taube konnte geholfen werden...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine Haferflocken, sie verklumpen im Kropf. Tierärzte schläfern meistens ein, weil sie keine Ahnung von Vögel haben. Allerdings ist ein offener Bruch wirklich ein Grund zum einschläfern, denn selbst ein vogelkundiger TArzt kann den Flügel meistens nur amputieren, da Bakterien schnell in den Knochen wandern und alles abstirbt. Es wäre furchtbare Tierquälerei, den Vogel unbehandelt sitzen zu lassen. Homöopathie kann einen Heilungsprozess unterstützen, wird aber einen offenen Bruch nicht heilen können. Mit einer Dosis Arnika und Hypericum in der Potenz C200 kann Du etwas die Schmerzen linden, aber es hält nicht ewig an. Je nachdem in welcher Stadt Du bist, könntest Du die nächstgelegene Tierärztliche Hochschule/Uni (Hannover, Gießen, München) mit Vogelsprechstunde anfragen. Vielleicht können sie dir auch eine/n vogelkundigen TA nennen. Ohne TA kommst Du nicht weiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Falls du Facebook hast kommt bitte in die Gruppe Wildvogelhilfe

https://www.facebook.com/groups/Wildvogelhilfe/

Ansonsten kannst du bei dir im Tierheim nachfragen ob sie Private Wildvogelstellen kennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?