Frage von urmomisgayy, 90

Verletzte Maus gefunden?

Hallo! Ich habe gerade eine kleine Maus auf der Straße gefunden. Sie ist überhaupt nicht weggelaufen, und ich denke, das es an der wunde ca. unter dem ohr liegt. oder jedenfalls klebt da blut :D Was soll ich jetzt mit der Kleinen machen? Essen tut sie nix. Danke für sinnvolle Antworten :)

(Fotografieren lässt sie sich seitlich nicht, sie verkrümelt sich ins Heu.)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von 16Lili12, 37

Klingt nach nem Katzen Anfall. Tu sie mit nem Heuhaufen oder Einstreu in eine Box etc. So das sie aber noch Luft bekommt ;) Dan stell noch ein Schälchen Wasser und Babybrei oder Nassfutter von Katzen hin. Lass sie erstmal min. 2h in ruhe, wenn du ständig nach ihr guckst stresst du sie nur. Dann kannst du nichts mehr tun, außer zu hoffen das sie überlebt. Päppel sie eventuell noch ein bisschen auf. Wenn Sie selbstständig Frist, Trinkt und normal bewegt und so setzt sie in ein Feld/Wald/Wiese da wirds ihr am besten gehen :)

Kommentar von urmomisgayy ,

Hab sie in eine Kiste mit Heu gegeben, ihr Wasser und Sonnenblumenkerne gegeben. Rührt sie beides nicht an.. Aber vielen Dank!

Antwort
von Peppi26, 52

Versuchs mal mit babybrei! Entweder ist sie von innen verletzt das man nicht sehen kann oder sie steht einfach unter Schock! Das dauert etwas! Viel Glück und sei nicht traurig wenn es nicht klappt

Antwort
von xnataliexX, 31

Sie essen Insekten und Versuch sie mal mit einer Pipette zum trinken zu bringen wärme sie gut ansonsten gibt es noch tierrettungen oder TA ob die da aber was machen bleibt die Frage
Viel Glück

Kommentar von urmomisgayy ,

Die Tierrettung hat glaub ich besseres zu tun als sich um eine Maus zu kümmern..

Kommentar von Berni74 ,

Also, bei uns essen die Mäuse immer nur die Vorräte....

Antwort
von AnonymTiger, 9

Die wird bald sterben :( hatte ich auch schon oft. Wahrscheinlich nichtmal an den Verletzungen, sondern wegen dem ganzen Stress. Lass sie in Ruhe und ungestört sterben. Sicher vor Katzen und Hunden und Menschen.

Kommentar von urmomisgayy ,

sie ist dann paar stunden später gestorben..

Kommentar von AnonymTiger ,

Ja, ist leider meistens so. Schade

Antwort
von Gingeroni, 25

Du kannst sie zum nächsten Tierarzt bringen. Es werden keine osten für dich entstehen ,falls du dahingehend Angst hast. Gutes gelingen :)

Kommentar von Berni74 ,

Es werden keine osten für dich entstehen ,falls du dahingehend Angst hast

Was macht Dich da so sicher??

Kommentar von Gingeroni ,

Weil du nicht verpflichtet bist die behandlungskosten eines verletzten Wildtieres zu tragen.
Hab schon mehrmals Tiere so zum TA gebracht. Hab nie auch nur einen Cent gezahlt. Man unterschreibt was und dann ist tutti

Antwort
von AbusiveCookie, 36

Schicksal überlassen
Egal wie hart es klingt so ist der Lauf der Natur
Wir Menschen dürfen Wildtieren nicht helfen egal wie Nahe sie dem Tod sind sie dürfen ihre Angst gegenüber Anderen nicht verlieren da wir sie letztendlich nur einen verzögerten Tod aussetzen werden

Kommentar von urmomisgayy ,

Du hast Recht, meinst du ich soll sie im Garten aussetzen? 

Kommentar von AbusiveCookie ,

Garten ist eine ganz dumme Idee da du sonst nur Mäuse ins haus bekommst setze sie dahin wo du sie gefunden hast entweder überlebt sie oder sie hilft einem tier im oberen Bereich der Nahrungskette zu überleben

Kommentar von urmomisgayy ,

Bei uns unter der Gartenhütte leben Mäuse, die sind noch nie ins Haus gekommen..

Kommentar von 16Lili12 ,

Ah achso wenn man einem Tier hilft ist das die herauszögerung des Tods? Tja wenn man einem Mensch Medikamente gibt, ein Bein operiert und so ist das ja wohl genau so... Also behaupte nicht das das für Tiere schlecht ist...

Kommentar von AbusiveCookie ,

eine maus lebt sowieso nicht lange und wenn die erstmal zutraulich wird ist sie dem tod geweiht wir Menschen müssen uns nicht vor natürlichen Feinden fürchten

Kommentar von HundeFreundin12 ,

Hätte ich niemals gemacht :-)

Kommentar von ilovemypets1 ,

nicht aussetzten! dann wird sie eben zutraulich! ist doch egal! sie wird sowieso nicht so alt! aber lasse sie einfach nicht zurück!

Antwort
von LeaTigerauge, 28

Schwer zu sagen.

Lass sie ersteinmal in Ruhe und enweder sie erholt sich oder nicht :)

Warscheinlich steht sie unter Schock

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community