Frage von competent, 80

Verletzt man das Markenrecht, wenn man zum Beispiel bei einem Aufkleber das Logo ausschneidet, damlt dies noch zu sehen ist, siehe Beispielbild?

Expertenantwort
von BioExorzist, Community-Experte für Apple, 36

Was du privat mit deinem Gerät machst, interessiert da niemanden. Das wäre nur relevant, wenn du diese Aufkleber im großen Stil gewerblich verkaufen wollen würdest.

Antwort
von Babelfish, 45

Du meinst, wenn die Aussparung genau die Form des Logos hat? Nun, da sehe ich schon eine gewisse Gefahr, da ja das Logo verwendet wurde und das markenrechtlich nicht ok ist. Eine bspw. runde Aussparung ist absolut unbedenklich aber so was kann schon zu Abmahnungen führen.

Kommentar von competent ,

Genau, du hast die Frage richtig verstanden. Aber Rund sieht nicht so toll aus... Ein Verkäufer, der das macht, hat das so begründet, indem er schreibt, dass der Outcut nicht das Markenrecht verletze, und er auch nicht das Logo an sich als Sticker verkauft, sondern eben ein Outcut, welches bewirkt, das das originale Logo ersichtlich ist. Aber hier berechtigt die Frage, ob das erlaubt ist, wenn man letztendlich die Outlines vom Logo verwendet... Also irgendwo kommt doch Berührung zu stande, ob das jetzt erlaubt ist, naja..

Antwort
von gerechter1, 4

Ich kann Ihnen an der Stelle den Anwalt http://kanzlei-fuer-gewerblichen-rechtsschutz.de/ empfehlen - hier können Sie direkt und kostenfrei eine Anfrage stellen! Mit wurde sehr kompetent geholfen. 

Antwort
von yam1811, 22

Ja klar darfst du das | ABER nur für DEINEN PRIVATGEBRAUCH

Du darfst es NICHT:
- verkaufen
- verschenken

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community