Frage von Kessycat9, 60

Verletzen Kameras an U Bahn Höfen, und generell öffentlichen Plätzen nicht die Privatsphäre?

Antwort
von Pangaea, 33

Nein. Kameras in deiner Wohnung würden die Privatsphäre verletzen. Der öffentliche Raum ist per Definition eben nicht privat.

Es genügt, wenn ein Hinweis auf die Kamera-Überwachung angebracht ist. Dann kannst du dich dafür entscheiden, dort hinzugehen oder nicht.

Antwort
von MrHilfestellung, 38

Ja, aber ich finde an einem U-Bahnhof es wichtiger Straftaten auf Kamera zu haben als, dass ich dort nicht gefilmt werde.

Außerdem hat man in nem U-Bahnhof sowieso nicht Privatssphäre weil ja viele andere Leute dabei sind.

Antwort
von jakkily, 30

Ich würde sagen nicht zwingend, da öffentlich und ausgewiesen...

Sie sollen eher der Erhöhung der Sicherheit und Abschreckung vor Straftaten dienen, aber ob dem wirklich so ist, ist fraglich...

lg, jakkily

Antwort
von NorthernLights1, 36

ich würde sagen, dass es eine grauzone ist

Antwort
von Treueste, 36

Nicht, wenn darauf hingewiesen wird.

Antwort
von latricolore, 24

Ein Mitschüler?

https://www.gutefrage.net/frage/sollen-oeffentliche-plaetze-videoueberwacht-werd...

Ja, und zwar in dem Sinn, dass auf eine totale Kontrolle hingearbeitet wird.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community