Frage von koeningsblau00, 35

Verlesen groß oder klein?

Hallo, ich habe die Frage, ob “Verlesen“ in dem folgenden Satz groß oder klein geschrieben wird.

..... Nach dem Verlesen der Protokolle

Danke

Expertenantwort
von adabei, Community-Experte für Schule, 18

Das Verb ist hier substantiviert. Also wird es groß geschrieben.
Das siehst du schon daran, dass wie bei jedem anderen Substantiv ein Artikel vorausgeht.

Nach dem Verlesen der Protokolle ....

Antwort
von landregen, 21

Groß.

Es ist ein substantiviertes Verb. Es steht ja sogar der Artikel davor!

Antwort
von Fluselchen, 6

Ja es wird großgeschrieben, da dieses Verb hier durch den Artikel "dem" Substantiviert wird. Es steht ja auch in einem Fall (hier Dativ: "Nach wem?" - nach dem Verlesen...") und das können ja bekanntlich nur Substantive (Nomen)

Antwort
von Zaubersterni, 10

Groß :-)) Hier ist es als Subjekt gemeint: Das Verlesen der Protokolle, aber: ich verlese ein Protokoll (in diesem Fall ist es ein Verb).

Kommentar von lovelifee6899 ,

Du meinst Substantiv;) den "dem Verlesen" ist ein Dativ, kann also nicht das Subjekt sein :)

Kommentar von Zaubersterni ,

Hast Recht, ist aber für die Frage Wurst *lol* ;-)))

Antwort
von muelli21, 14

groß. nominalisierung des verbs.

Antwort
von FGO65, 15

Das Verlesen, also groß

Antwort
von Virginia47, 6

Groß.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community