Frage von MisterHappy, 32

Verlegung Erst-Wohnsitz der Tochter - steuerliche Auswirkungen?

Hallo zusammen, meine Tochter hat in einer anderen Stadt ein Studium aufgenommen und dort auch ihren Erst-Wohnsitz angemeldet. Hat das steuerliche Auswirkung für mich? Kann damit auch das Kindergeld gestrichen werden?

Antwort
von MissRatlos1988, 32

Mir wurde bei meinem letzten Umzug beim Einwohnermeldeamt gesagt dass es keinen ersten und zweiten Wohnsitz mehr gibt. Es gäbe nur noch einen.

Kommentar von NickgF ,

Im neuen Bundesmeldegesetz (BMG ab 1.11.2015) heißt es

  • Hauptwohnung
  • Nebenwohnung(en)


http://www.buzer.de/gesetz/10628/a180975.htm

Antwort
von kevin1905, 26

Hat das steuerliche Auswirkung für mich?

Nein.

Kann damit auch das Kindergeld gestrichen werden?

Der Status des Kindes ist doch hauptberuflich Student, also besteht Anspruch auf Kindergeld.

Antwort
von Kuestenflieger, 28

egal wo töchterchen wohnt , bleibt es ihre tochter mit allen unterhaltsverpflichtungen .

Antwort
von petrapetra64, 18

So lange das Kind noch in ausbildung ist, gibt es weiterhin Kindergeld (unter 24).

Steuerlich koennte es Auswirkungen haben, wenn du alleinerziehend waerst und die Steuerklasse 2 haettest. Lebt dann kein weiteres Kind mehr im Haushalt, ist die Steuerklasse 2 weg, es gibt die 1.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten