Frage von joschi1989, 29

Verlauf Mandelentzündung?

Ich hatte noch nie eine Mandelentzündung und meine Kinder auch nicht.
Meiner Tochter geht's jetzt seid Freitag nicht wirklich gut.
Sie hat extreme Halsschmerzen und wir waren auch gestern im Krankenhaus. Außer Halsschmerzen hat sie nichts. Im KH sagten sie uns es wäre eine Mandelentzündung, aber keine bakterielle und sie müsste kein Antibiotikum bekommen.
Nun hat sie aber seid Donnerstag Abend absolut nichts gegessen, auch kein Eis oder sonst was.
Langsam mache ich mir wirklich Sorgen. Im KH sagten sie uns es wäre schon ok, solange sie trinkt. Nach drei Tagen , muss sie doch furchtbar Hunger haben, aber sie will absolut nichts essen.
Nun meine eigentliche Frage, ist das normal bei einer Mandelentzündung ? Habt ihr Erfahrungen wie es bei euern Kindern war?
Über ein paar Ratschläge wäre ich wirklich sehr dankbar.

Achja, sie ist 5 Jahre alt.

Antwort
von MrZurkon, 18

Da das schlucken sehr weh tut bei einer Mandelentzündung, verzichtet man auf trinken und essen. Wassereis hilft sehr gut bei einer Entzündung,versuche es ihr irgendwie schmackhaft zu machen.

Antwort
von silberwind58, 20

Das äussert sich bei jedem Kind anders. Meine Tochter hat Hunger gehabt,zwar nur wenig und lieber kaltes gegessen,aber sie hat gegessen. Aber morgen geht Ihr bestimmt noch mal zum Arzt! Zum abklären! Gute Besserung!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community