Frage von snoppy311, 43

Verlauf eines Führerscheins und Preise?

Hallo zsm. Ich wollte mal den kompletten Verlauf wissen was ich machen muss und wir es abläuft wenn ich ein Führerschein haben möchte? Ich möchte ihn so schnell wie möglich erwerben ! Wie lange brauch man ungefähr dafür ? Lernen kann ich eig ziemlich gut , ich bin aber noch nie auto gefahren !!! Und mit wieviel ist zu rechnen ? Ich bekomme nur Bafög , habe aber etwas zsm gespart! Danke schonmal im voraus

Antwort
von Branko1000, 22

Wie lange du insgesamt brauchst, kommt auch darauf an, wie oft deine Fahrschule die Theoretischen Stunden und die Praktischen Stunden anbietet. Manche Fahrschulen bieten Theoretische Stunden 5x die Woche an, die andere nur 2x die Woche. Und bei der Praktischen Stunden schaut das gleich aus, die eine Fahrschule hat mehr Fahrschüler, also kann sie weniger Stunden anbieten.

Du musst 14 Theoretische Stunden und 12 Praktische Stunden abgelegt haben, der Rest sind dann Übungsstunden.

Bis du alles fertig hast, kannst du grob mit 4 Monaten rechnen, aber bedenke auch, wenn du durch fällst, egal ob Theoretische Prüfung oder Praktische Prüfung, du bekommst eine 14 Tägige Sperre.

Wie viel du bezahlen musst, hängt auch stark davon ab, wie viel du fahren lernen musst und wie oft du durch fällst. Immer wenn du durch eine Theoretische Prüfung gefallen bist, dann kostet dir das beim TÜV erneut ca. 25€ und wenn du durch eine Praktische Prüfung fällst, dann musst du dem TÜV erneut ca. 85€ zahlen und der Fahrschule die Vorstellungsgebühren

Die Vorstellungsgebühren sind die Gebühren, damit der Fahrlehrer mit seinem Auto, seinem Sprit und seiner Zeit mit dir die Prüfung macht.

Grob gerechnet kommst du am Ende auf einen Betrag von ca. 1.500.000 - 2.000.000€. Ich empfehle dir verschiedene Fahrschulen anzuschauen, denn diese haben manchmal auch verschiedene Preise.



Antwort
von Rollerfreake, 14

Mein Führerschein hat insgesamt inkl. der Prüfungsgebüren für den TÜV 1800 Euro gekostet. Die Dauer ist auch stark von deinen persönlichen Fähigkeiten abhängig, gesetzlich vorgeschrieben sind die 12 Sonderfahrten (5 Überlandfahrten, 4 Autobahnfahrten und 3 Beleuchtungsfahrten bei Dunkelheit). Der Rest sind die Übungsstunden, hierzu gibt es keine gesetzliche Vorschrift, der Fahrlehrer entscheidet, wann man für die praktische Fahrprüfung bereit ist. Im Durchschnitt benötigt ein Fahrschüler insgesamt 32 Fahrerstunten, bestehend aus 20 Übungsstunden und den 12 Sonderfahrten. Ebenfalls für die Dauer entscheident ist die Fahrschule, manche bilden Theorie und Praxis gleichzeitig aus, die meisten Fahrschulen fangen jedoch mit dem praktischen fahren erst nach bestandener Theorieprüfung an. 

Antwort
von Mynxx, 27

1600€ kostet einer. 3 Monate wirst du aber für ihn bestimmt brauchen. Einmal ich glaube 30 Theorie Std und 30 Fahrstunden und dazu noch erstehilfe Kurs

Antwort
von horrst88bier, 24

Ca. 1900-2300€

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community