Frage von pandosan, 71

Verlassen und am Arsch?

Hy, meine Freundin hat heute von mir getrennt... (Vollkommen unerwartet) wir wollten heute was zusammen machen, und dann, 10 Minuten vor unserer Verabredung, schreibt sie mir über *WhatsApp* das sie nicht komme.
Instinktiv hakte ich nach, denn sie ist letztes Mal schon nicht erschienen.
Da sagte sie sie liebe mich nicht mehr aber hatte bis her Angst es mir zu sagen. Momentan bin ich am Boden zerstört und habe nächste Woche Abschlussprüfung.
Wie rette ich meine Seele vor einer Depression?
Denkt Ihr sie hat mich verarscht? (Wir waren gerade mal 1 Monat zusammen)

Antwort
von muschmuschiii, 33

Lass sie laufen ..... ihr Verhalten ist extrem schlechter Stil und für so eine "Freundin" solltest du dir zu schade sein .....

Konzentrier dich jetzt erst einmal auf deine Prüfung und schau dich dann danach nach einem neuen netten Mädchen um, die dich verdient hat!

Ich drück dir für deine Prüfung ganz fest die Daumen!

Kommentar von pandosan ,

Geiler Name😂👍🏻 solche Menschen sind Helden in solchen Situationen!

Antwort
von J1102, 21

Schreib ihr morgen nochmal und frag nochmal nach,vlt wollte ihre freundin sie ärgern und hat das geschrieben (hat mein freund auch mal gemacht)

Ich hoffe mal für dich das dich wirklich nur ne freundin von ihr verarscht hat und das ihr wieder zusammen kommt

LG Jano

Antwort
von Rambazamba4711, 17

Sie hat Dich sicher nicht verarscht, es hat einfach nicht zwischen Euch gepasst.
Versuch nicht ewig drüber zu grübeln und hake es einfach ab.
So ist es besser, als wenn Sie Dir etwas vorspielt, das nicht mehr existiert.
Die nächste Frau wartet schon darauf von Dir erobert zu werden, hake es als kleines Intermezzo in Deinem Leben ab!

Antwort
von DerTroll, 17

Du kannst ihr zurecht vorwerfen, daß sie es nicht gleich gesagt hat. Ich hasse es, wenn Leute einem etwas vormachen. Und klar ist es eine Vararsche, vielleicht nicht von Anfang an, aber in dem Moment, wo sie entschieden hat, dich nicht mehr zu lieben und es nicht direkt gesagt hat, ist es das. Du hättest dich dann längst lösen können und vielleicht hätte sich ja sogar eine andere Beziehung ergeben, aber du bist ja davon ausgegangen, daß du noch mit ihr zusammen bist. Das ist einfach eine große Unverschämtheit von ihr. Was die Depression angeht, da kann ich dir nur sagen, daß die absolut unbegründet ist. Es ist doch nicht so, daß du auf die angewiesen wärst.

Antwort
von Kasumix, 20

Nach einem Monat entwickelt sich selten schon richtige, gefestigte Liebe.

Vllt hatte sie Schmetterlinge und hat schnell gemerkt, dass es nicht so passt...ist manchmal so.

Antwort
von Wynril, 18

War bei meiner letzten "Freundin" ähnlich, einfach ignorieren oder drüber lachen. Nach nur einem Monat wird das wohl nicht die große Liebe gewesen sein und so wie es mir scheint ist sie wohl einfach noch nicht reif genug, was die Tatsache, dass sie sich nur über Whatsapp getraut hat schluss zu machen (was erbärmlich ist) nur bestätigt.

Leb dein Leben und Vergiss die Frau, die hat es nicht verdient, ihr nach zu trauern. Lern ordentlich auf deine Prüfung und zeig ihr, dass du auch ohne sie kannst.

Viele Grüße und einen schönen Tag noch :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten