Frage von Windspender, 43

Verlangt ihr bei einen neuen Partner einen Geschlechtskrankheitentest oder ist es euch zu peinlich danach zu fragen?

Vertraut ihr drauf, dass er sauber ist und riskiert es krank zu werden ?

Antwort
von Tragosso, 38

Ist mir nicht peinlich, aber sowas würde ich nie von meinem Partner verlangen. Da sollte man schon Vertrauen haben, wenn es nicht gerade ein One-Night-Stand ist. Normalerweise spreche ich ja auch mit ihm darüber wie es mit vorigen Beziehungen etc. aussieht. Bisher hatten meine Partner relativ wenig bis gar keine Erfahrung vor mir, deswegen habe ich mir da keine allzugroßen Sorgen drum gemacht.

Kommentar von Windspender ,

Tja, aber nicht jeder mensch trifft auf einen Partner, der noch keine oder nur eine beziehung hatte. Viele hatten schon x-beziehungen bzw sexpartner. Die gefahr ist groß, dass darunter einer mit na krankheit war. 1.) würde ich so einen erstmal gar nicht als Partner nehmen und 2.) wenn, dann würde ich definitiv nach einen test fragen. Lieber einmal mehr testen lassen, als krank zu werden...Vertrauen hin oder her !

Kommentar von Tragosso ,

Dann würde ich auch eher überdenken ob ich so jemanden möchte. Wenn ich selbst nach einem Test gefragt werden würde, würde ich die Person direkt aussortieren. Und so würde mein möglicher Partner bestimmt auch reagieren.

Kommentar von Windspender ,

wäre gerecht, eben auch aussortiert zu werden. Wenn bin ich der meinung, sollte es schon von jedem selbst kommen und nicht erst warten bis man nach einen test gefragt wird...ich mein, man weiß doch selbst wieviele Partner man vorher schon hatte und dass diese eben auch krankheiten haben könnten.

Antwort
von vibro3003, 19

Ich legte einen Test vor und erwartete mir das auch von der Partnerin sonst nicht ohne Gummi. Vertrauen ist gut Kontrolle ist besser!

Kommentar von Windspender ,

machst du einen Unterschied, ob er einen oder 6 partner vor dir hatte ?

Kommentar von vibro3003 ,

Nein überhaupt nicht. Man kann sich auch Infektionen durch Verletzungen und Co einfangen. Aber ich lege ebenso Befunde vor :)

Antwort
von Ceddosh, 43

Solange es keine Anzeichen für eine Krankheit gibt, dann nicht.

Kommentar von Windspender ,

du siehst also geschlechtskrankheiten von aussen ihm/ ihr an ? Bzw wenn es ruhende Erreger sind ?

Kommentar von Ceddosh ,

Syphilis zum Beispiel sieht man von außen. Aber sonst hätte ich vollstes Vertrauen in meinen Partner.

Kommentar von Windspender ,

ich würde auf ein test bestehen. Vertrauen hin oder her. meine gesundheit wäre mir wichtig

Kommentar von Ceddosh ,

Dann darfst du dich aber auch nicht wundern, wenn du mal dumme Kommentare bzw. einen Korb (sofern noch nicht dein Partner) von dem Partner bekommst. 

Kommentar von Windspender ,

Dann ist es nicht der richtige Partner, wenn er mich deswegen nicht mehr will

Antwort
von Energiefan03, 38

Wo soll man die den registrieren, ablegen und aktuell halten?

Kommentar von Windspender ,

ich mein, wenn ihr euch kennlernt und wisst, dass ihr auch sex wollt, dann könnte man sich testen lassen. Beim arzt zB

Kommentar von Ceddosh ,

Wenn mich mein (Sex-)Partner nach einem Test beim Arzt fragen würde, würde ich den einfach nur schief angucken und fragen ob er noch alle Tassen im Schrank hat.

Kommentar von Windspender ,

aber du weißt schon, dass du ein überträger sein kannst

Kommentar von Ceddosh ,

Schon klar, nur wie kommst du genau jetzt im Moment darauf, solch eine Frage zu stellen? Es muss ja einen Grund geben^^

Aber wenn du dir unsicher bist solltest du keinen Sex mit der Person haben. 

Kommentar von Windspender ,

warum muss es einen grund haben ? :D 

nein, ich stelle ab und zu solche fragen...einfach interessenhalber. Ich bin Single. Hab keinen Partner.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten