Verlangen nach illegalen Drogen - was soll ich tun?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Ich denke mal das interessiert dich einfach im Moment, vor allem wenn du im Unterricht grade das Thema hast. Ist schon ein Reiz da, das mal auszuprobieren, wenn man lernt wie das scheinbar wirken soll und was es macht...Ist auch ganz normal, dass man da neugierig ist! Trotzdem am besten sein lassen, das Gefühl geht auch wieder weg ziemlich bald ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lucalligatoah
25.02.2016, 14:37

Alles Klar:) Danke für deine Antwort:)

1

Das ist eine Menschliche Reaktion. Drogen sind nur Illegal weil es Menschen gibt die übertreiben. Die meisten Drogen sind bei einem richtigen gebrauch ungefährlich und Bewusstseins erweiternt. Informiere dich über die Drogen die du nehmen willst und entscheide dann ob du es mal versuchen willst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist in dem Alter völlig normal (Grenzen ausloten), allerdings lohnt es sich, sich Grundlegend über die jeweiligen Substanzen zu informieren, damit man auch weiss was passieren kann wenn man es mal Probiert.

Die meisten Jugendlichen die ich kenne haben zumindest Cannabis mal probiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lies dir mal die Nebenwirkungen von Medikamenten durch die ähnliche Wirkstoffe haben. Da vergehts dir schnell. Zb Inkontinenz oder Gesichtslähmungen sind gar nicht so selten.
Alle sprechen nur von Organschäden, aber klar ist einem das egal, weil man das nicht sofort merkt. Wenn man liest dass sich
5 % der Leute vollpissen nachdem sie was Falsches genommen haben, denkt man hoffentlich besser drüber nach..

Gibt aber auch weniger schlimme Sachen, die noch (fast) keinem geschadet haben. Zu oft sollt man das aber nicht machen, man wird tatsächlich ziemlich dämlich davon mit der Zeit^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kalippo314
25.02.2016, 16:02

5 % der Leute vollpissen nachdem sie was Falsches genommen haben, denkt man hoffentlich besser drüber nach..

Hab ich noch nie gehört. Gibt es irgendetwas das deine Aussage untermauert?

0
Kommentar von 2951413
26.02.2016, 14:17

Hab mich tatsächlich vertan, 0.5 % sind es bei einigen Benzodiazepinen zb. Google Alprazolam, steht im Beipacktext bei Gelegentlich was bedeutet 1-10 Personen von 1000. Der Mittelwert wäre das. Harnverhalt ist das häufigere bei dem es 1-10% wären. Das kommt auch bei anderen Medikamenten zu Hauf vor. Aber vorallem Benzos werden ja oft illegal genutzt. Aber zugegeben, hab mich da ein bisl vertan

0

Der Drang ist irgendwo in jedem Menschen veranlagt und es ist normal, dass du jetzt wo du dich intensiver mit dem Thema befasst hast ein gewisses Verlangen verspürst. Trotzdem solltest du noch warten bis du älter bist und dich in der Zeit einlesen. Ich habe zwar bereits mit 13 angefangen und bereue das auch nicht, aber erstens ist man in diesem Alter einfach verdammt leichtsinnig und unverantwortlich und zweitens kann der Konsum in bereits so jungen Jahren zu gravierenden Folgeschäden in der Entwicklung führen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann ich voll nachvollziehen. Ich hatte als Kind mal so eine Broschüre von der Polizei, damals hab ich mich schon gefragt was das wohl mit einem macht wenn man so etwas nimmt, wie das, was da alles so abgebildet war.
Drogen können etwas sehr bereichenderes sein, wenn man richtig mit ihnen umgeht.

Warte noch ein paar Jährchen und wenn du dann noch neugierig bist und dich in gutem Allgemeinzustand befindest, spricht nur noch die Illegalität dagegen. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lucalligatoah
25.02.2016, 16:28

Oke danke für deine Antwort:)

0

Um welche drogen speziell geht es denn? Und illegale drogen sind generell sehr viel interessanter als die legalen, alkohol und tabak. Nicht weil sie etwa illegal sind (naja, vielleicht reizt das einige leute auch), sondern einfach weil die wirkung viel interessanter ist. Und sie in der regel auch um einiges weniger schädlich sind. Soll aber nicht heissen dass du jetzt anfangen sollst zu konsumieren - soll nur heissen dass du interesse zeigst ist vollkommen normal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein es ist devinitiv nicht normal. Ich gehe davon aus, dass du es konsumieren möchtest um cool zu sein, oder deinen Alltag auf zu peppen... Aber halt ein, Rauschgift fügt dem Körper immensen schaden zu. Besorg dir ein Buch, spiel Rugby, geh in den Zoo. Das sind alles bessere Beschäftigungen :) 

LG 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welchen Drang verspürst Du denn, wenn in Bio das Thema "Verdauungsrückstände" besprochen wird?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist das natürliche Bedürfnis nach Rausch und ist völlig normal. Und wenn du dich gut informierst, spricht auch nichts dagegen sowas mal auszuprobieren. Besser isses allerdings mit 18.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann schonmal vorkommen das man das gerne machen würde. Aber tu es nicht guck dir mal Bilder von "Methheads" an dann hast du kein Bock mehr auf Drogen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lucalligatoah
25.02.2016, 14:36

Ohhh😁hab mir grade die Bilder angeguckt...krasse Veränderungen...😳😁

0
Kommentar von Itzm3xx
25.02.2016, 14:37

Ja

0
Kommentar von xo0ox
25.02.2016, 14:57

Drogen beinhaltet auch Alkohol, Nikotin und Koffein, das ist dir bewusst?

0
Kommentar von Itzm3xx
25.02.2016, 15:07

Heißt jetzt was?

0

Dich intensiv mit deren Konsequenzen auseindersetzten....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kalippo314
25.02.2016, 16:02

Meinst du vielleicht hemmungslose Euphorie?

0

Was möchtest Du wissen?