Frage von opdios, 29

Verlangen mich von allen zurückzuziehen?

Ich habe momentan das Verlangen mich von allen zurückzuziehen. Ich habe Depressionen und möchte für mich alleine sein. Ich wurde von vielen Menschen im Leben enttäuscht. Und meine Freunde nerven mich, weil ich so "schlapp" geworden bin und auf nichts Lust habe. Sie nerven sehr und ich werde teilweise schon aggressiv. Ich kann ihnen nicht sagen, dass ich Depressionen habe, weil ich generell nie über Probleme reden. Ist es in Ordnung, wenn ich mich von ihnen zurückziehe?

Antwort
von procElla, 27

Hallo opidos,

natürlich ist es okay, sich zurückziehen zu wollen. Ich kenne dieses Gefühl auch. Ich würde dir vorschlagen, in deiner Freizeit - falls du die Kraft dafür hast - rauszugehen. Ein Spaziergang im Wald tut in einer solchen Lage wirklich gut.

Du sagtest, du habest Depressionen. Seit wann? Wenn es erst zwei Monate so ist, geht es vielleicht von selbst wieder weg (ich spreche aus Erfahrung). Wenn es schon 2 Jahre so ist... wäre es vielleicht nicht schlecht, mal mit einem Psychologen zu sprechen. Weil ich aber selbst eine sehr introvertierte Person bin, weiß ich, dass auch das schwer ist/sein kann.

Auf jeden Fall lässt sich sagen: Mach, was du willst. Wenn du alleine sein möchtest, ist das in Ordnung.

Liebe Grüße & gute Besserung,

procElla

Antwort
von Bambi201264, 29

Nein, das ist nicht in Ordnung, sondern ein typisches Anzeichen einer schweren Depression. Ich meine, wenn Du es nicht mal Deinen Freunden sagen kannst, wem dann?

Sprich wenigstens mit Deinem Arzt, er kann Dir helfen.

Gute Besserung!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten