Frage von Joker86666, 31

Verlängerungskabel bauen polarisierung?

Beim stecker habe ich jetzt blau links, braun rechts, gelb-grün (erdung) in der mitte.. Am anderen ende beim gestück des stecker genau gleich?

Antwort
von ProfDrStrom, 19

Solange der Schutzleiter (grün-gelb) in der Mitte ist, dürfen die anderen beiden getauscht werden.

Es gibt keinen Grund sie in einer bestimmten Weise zu montieren. Wäre auch sinnfrei, denn in der Steckdose könntest du sie dann um 180 Grad drehen.

Antwort
von Franky12345678, 13

Das ist dem Stecker egal. Du kannst es sorum und sorum einstecken und die Steckdose an der Wand hat das auch nicht genormt.

Die gleiche Situation gibt es an der Kupplung.

In 50% der Fälle sind dadurch Blau und Braun im Kabelinneren funktional vertauscht.

Das ist bei jedem Schuko-Verlängerungskabel so.

Aber mal was anderes: Weißt du überhaupt, wie man sowas sicher baut? 

- Hast du die richtige Leitung (Art, Querschnitt, Aderzahl) gewählt?

- Weißt du, wie lang die Leitung maximal und minimal sein darf?

- Hast du die richtigen Stecker und die richtige Kupplung gewählt?

- Verwendest du die richtigen Aderendhülsen mit dem richtigen Werkzeug?

- Weißt du, wie Adern abzuisolieren sind?

- Weißt du, welches der Schutzleiter ist und wie lang der sein muss?

- Weißt du, wie fest du die Klemmen anziehen darfst/musst?

- Kannst du die Zugentlastung fachgerecht und sicher anbringen?

- Kannst du die fertiggestellte Verlängerung prüfen?

Wenn du auch nur eine Frage nicht beantworten kannst, lass das sein und kaufe dir ein fertiges oder lasse es dir von einer ausreichend qualifizierten Person bauen.

Antwort
von PoisonArrow, 13

Erdung grün/gelb muss auch genau dort sitzen, die anderen beiden Kabel sind in der Position austauschbar (Wechselstrom).

Grüße, ----->

Antwort
von nowka20, 8

na klar, denn einen wechselstromstecker kann man ja auch umgedreht bin die steckdose stecken.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten