Frage von mawoas, 153

Verlängert sich die Garantiezeit nach Gerätetausch?

Hallo,

ich habe bei Vodafone im März 2014 einen 2-jährigen Mobilfunkvertrag abgeschlossen und ein Smartphone dazu bekommen. Nach einem Jahr im März 2015 wurde das Gerät wegen eines Defektes im Rahmen der Garantie getauscht.

Jetzt im Mai 2016 ist das getauschte Gerät wieder defekt. Ich war der Annahme, dass die Garantie mit Lieferung des neuen Gerätes wieder 2 Jahre beträgt. Vodafone erklärte mir dagegen, dass sich die Garantiezeit nicht verlängert und ab Kaufdatum des ersten Gerätes gilt.

Stimmt das, was Vodafone mir da erzählt?

MfG mawoas.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Kuno33, 133

So ist das üblich. Wenn die Garantiezeit abgelaufen ist, wird sie nicht durch die Reparatur oder den Austausch verlängert. Manchmal sind Geschäfte kulant, aber dazu sind sie nicht verpflichtet.

Antwort
von Praxston, 118

Ja das ist so richtig. Die Garantie bezieht sich hier ja nicht zwangsläufig immer aufs einzelne Gerät sondern auf deinen Vertrag wo du eben ein Gerät dazu bekommen hast.

Antwort
von HKuhl, 100

Die Garantiezeit zählt ab dem Datum, wo du das neue Gerät erhalten hast! Vodafone lügt natürlich um da billig raus zu kommen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten