Frage von Kliale, 31

Verkühlt und trockener Mund, was trinken?

Also die Überschrift ist jetzt ein bisschen falsch formuliert. Es ist so, ich bin verkühlt (allerdings ohne Halsschmerzen) und kann auch nicht mehr durch die Nase atmen, wie es dann halt oft so ist. Ich kippe Wasser in mich rein, aber mein Mund bleibt immer trotzdem trocken. Da fühlt man sich dann immer so, als würde man bald verdursten. Was kann ich essen, bzw. trinken, dass mein Mund nicht immer so trocken ist?

Antwort
von probleme0, 12

Ich denk mal Suppe könnte vielleicht helfen,aber du könntest auch Lippenbalsam für deine Lippen benutzen;).

Kommentar von Kliale ,

Danke☺

Kommentar von probleme0 ,

Gerne doch:)

Antwort
von Saisha, 5
  • Den Kräutertee nicht überziehen lassen, ein Spritzer Zitrone mit rein und immer schluckweise trinken (auch am Nachttisch stets entweder warmen Tee oder stilles Wasser haben); möglichst kein Schwarzer Tee
  • In Honig eingelegte Ingwerstückchen, Zitronen- oder Apfelspalten naschen/lutschen (der Honig kann auch auf die Lippen aufgetragen werden als kurzfristigen Ersatz für Lippenbalm)
  • Rotlichtbehandlung oder Dampfbäder mit Salz-Melisse-Kamille-Mischung um die Nebenhöhlen zu befreien
  • Im Schlafbereich an einem sicheren Platz einen Bedampfer aufstellen, alternativ das Salz-Melissen-Kamillen-Wasser gut erhitzen, ein Handtuch damit gut durchfeuchten und im Zimmer aufhängen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community